Schweinefleisch süßsauer

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Schweinefleisch süßsauer
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
6,2 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h
Zubereitung

Zutaten

für
4
Zutaten
400 g
3 EL
2 EL
Für den Teig
Mehl Je 5 EL
1 TL
1 TL
1
Für die Sauce
1
frische Ananas
Paprikaschote Je 1 rote und grüne
1
½ Bund
1
Ingwer ca. 4 cm großes Stück, frisch
2
750 ml
Öl zum Ausbacken
2 EL
2 EL
2 EL
3 EL
1 TL
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Fleisch in ca. 1,5 cm große Würfel schneiden.
2.
Stärke in Sojasauce glatt rühren und die Fleischstücke damit einreiben.
3.
Für den Teig alle Zutaten (bis auf das Eiweiß) mit ca. 100 ml Wasser verrühren und ca. 30 Minuten quellen lassen.
4.
Eiweiß mit 1 Prise Salz steif schlagen und kühl stellen.
5.
Ananas schälen, längs vierteln, den Strunk abschneiden und das Fruchtfleisch in kleine Stücke schneiden, dabei abtropfenden Saft auffangen.
6.
Paprika waschen, putzen, halbieren, entkernen und in 2 cm großen Stücke schneiden. Möhre waschen, putzen und würfeln.
7.
Frühlingszwiebeln waschen, putzen, den weißen Teil in dünne, den grünen in breitere Ringe (ca. 2 cm) schneiden. Ingwer und Knoblauch schälen und beides fein hacken.
8.
Öl zum Ausbacken in einem Wok oder Topf erhitzen. (ca. 180°) Es ist heiß genug, wenn sich am Stiel eines Holzkochlöffels Bläschen bilden.
9.
Das Eischnee unter den Ausbackteig heben.
10.
Fleisch durch den Ausbackteig ziehen und im heißen Öl portionsweise knusprig backen; auf Küchenkrepp abtropfen lassen und warm halten (Backofen 80°).
11.
Fett bis auf etwa 2 EL aus dem Wok (Topf) abgießen und unter Rühren Möhre, Knoblauch und Ingwer braten und Paprika, Ananas und Frühlingszwiebeln dazugeben und alles unter Rühren einige Min. bissfest garen.
12.
Essig mit Zucker, Sojasauce, Ketchup und 3 EL vom aufgefangenen Ananassaft und Speisestärke verrühren, zum Gemüse geben, einmal aufkochen lassen, die Fleischstücke unterheben, kurz erhitzen und sofort servieren.
13.
Dazu Reis und Bier.