Schweinefleischstreifen mit Erdnüssen und Gemüse auf chinesische Art

4
Durchschnitt: 4 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Schweinefleischstreifen mit Erdnüssen und Gemüse auf chinesische Art
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,8 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
fertig in 1 h
Fertig
Kalorien:
681
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien681 kcal(32 %)
Protein37 g(38 %)
Fett52 g(45 %)
Kohlenhydrate16 g(11 %)
zugesetzter Zucker2 g(8 %)
Ballaststoffe9,6 g(32 %)
Automatic
Vitamin A1,5 mg(188 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E8,9 mg(74 %)
Vitamin K57,3 μg(96 %)
Vitamin B₁1,9 mg(190 %)
Vitamin B₂0,5 mg(45 %)
Niacin19,1 mg(159 %)
Vitamin B₆1,3 mg(93 %)
Folsäure203 μg(68 %)
Pantothensäure2,3 mg(38 %)
Biotin25,2 μg(56 %)
Vitamin B₁₂0,9 μg(30 %)
Vitamin C193 mg(203 %)
Kalium1.303 mg(33 %)
Calcium94 mg(9 %)
Magnesium113 mg(38 %)
Eisen4,5 mg(30 %)
Jod14 μg(7 %)
Zink6,5 mg(81 %)
gesättigte Fettsäuren15,1 g
Harnsäure318 mg
Cholesterin105 mg
Zucker gesamt14 g

Zutaten

für
4
Zutaten
600 g
Schweinefleisch (z. B. Schnitzelfleisch)
125 ml
100 g
3
1 Stange
1
1
1
6 EL
3 EL
1 EL
1 TL
1 TL
Pfeffer aus der Mühle
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.

Das Schweinefleisch in schmale Streifen schneiden und in eine Schale geben. Das 5-Gewürz-Pulver mit der Sojasauce verrühren und über das Fleisch geben, gut durchrühren und ca. 30 Minuten marinieren lassen.

2.

Erdnüsse fein hacken. Möhren schälen und in schmale Streifen schneiden. Den Lauch putzen, waschen und das Weiße und Hellgrüne in Ringe schneiden. Paprika halbieren, entkernen, putzen, waschen und in Streifen schneiden. In einem Wok 3 EL Erdnussöl erhitzen und das Fleisch darin ca. 1-2. Minuten scharf anbraten, herausnehmen und beiseite stellen.

3.

Das restliche Öl in den Wok geben, Möhren, Lauch und Paprika darin unter Rühren anbraten. Mit Currypulver, Zucker, Salz und Pfeffer würzen. Brühe angießen und das Fleisch wieder hineingeben. Die Erdnusskerne hinzufügen, kurz abkochen lassen und abschmecken. In Schälchen anrichten. Dazu gibt’s Reis.