Schweinefleischstreifen mit Pflaumen

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Schweinefleischstreifen mit Pflaumen
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,8 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
25 min
Zubereitung
Kalorien:
562
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien562 kcal(27 %)
Protein34 g(35 %)
Fett44 g(38 %)
Kohlenhydrate8 g(5 %)
zugesetzter Zucker2 g(8 %)
Ballaststoffe1,9 g(6 %)
Vitamin A0,9 mg(113 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E1,2 mg(10 %)
Vitamin K14,9 μg(25 %)
Vitamin B₁1,9 mg(190 %)
Vitamin B₂0,4 mg(36 %)
Niacin15,8 mg(132 %)
Vitamin B₆0,8 mg(57 %)
Folsäure14 μg(5 %)
Pantothensäure1,3 mg(22 %)
Biotin11,8 μg(26 %)
Vitamin B₁₂1 μg(33 %)
Vitamin C5 mg(5 %)
Kalium784 mg(20 %)
Calcium41 mg(4 %)
Magnesium56 mg(19 %)
Eisen3,8 mg(25 %)
Jod4 μg(2 %)
Zink6,9 mg(86 %)
gesättigte Fettsäuren16,2 g
Harnsäure296 mg
Cholesterin140 mg
Zucker gesamt7 g

Zutaten

für
4
Zutaten
2 Möhren
1 Knoblauchzehe
800 g Schweinegeschnetzeltes
2 EL Sesamöl
1 TL frisch geriebener Ingwer
2 EL Pflaumensauce
Sojasauce
1 Frühlingszwiebel
Petersilie zum Garnieren
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Die Möhren schälen und in Stifte schneiden oder hobeln. Die Knoblauchzehe schälen und fein hacken. Das Fleisch in heißem Öl im Wok anbraten. Die Möhren, Knoblauch und Ingwer zugeben und mit etwas Wasser sowie 2 EL Sojasauce ablöschen. Die Pflaumensauce untermengen und unter gelegentlichem Rühren 3-4 Minuten schmoren lassen.
2.
Währenddessen die Frühlingszwiebel waschen, putzen und schräg in dünne Ringen schneiden.
3.
Das Schweinefleisch mit Sojasauce abschmecken und mit Frühlingszwiebeln bestreut anrichten. Mit Petersilie garnieren.
4.
Dazu nach Belieben Gemüsereis reichen.