Schweinegulasch mit Kraut

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Schweinegulasch mit Kraut
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,7 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h 45 min
Zubereitung
Kalorien:
612
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien612 kcal(29 %)
Protein34 g(35 %)
Fett44 g(38 %)
Kohlenhydrate19 g(13 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe4 g(13 %)
Automatic
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D0,1 μg(1 %)
Vitamin E1,2 mg(10 %)
Vitamin K29 μg(48 %)
Vitamin B₁1,5 mg(150 %)
Vitamin B₂0,4 mg(36 %)
Niacin15,2 mg(127 %)
Vitamin B₆1 mg(71 %)
Folsäure53 μg(18 %)
Pantothensäure1,7 mg(28 %)
Biotin8,9 μg(20 %)
Vitamin B₁₂1,7 μg(57 %)
Vitamin C42 mg(44 %)
Kalium1.217 mg(30 %)
Calcium86 mg(9 %)
Magnesium81 mg(27 %)
Eisen4,4 mg(29 %)
Jod7 μg(4 %)
Zink6,2 mg(78 %)
gesättigte Fettsäuren19,6 g
Harnsäure268 mg
Cholesterin141 mg
Zucker gesamt3 g

Zutaten

für
4
Zutaten
500 g
2
150 g
1
400 g
400 g
Kartoffeln festkochend
2 EL
1 TL
1 EL
¾ l
1 EL
Pfeffer aus der Mühle
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.

Fleisch waschen und würfeln. Debreziner in schräge Scheiben schneiden. Zwiebeln und Knoblauch schälen und fein hacken. Butterschmalz erhitzen, Fleisch unter Rühren kräftig anbraten, herausnehmen und Zwiebeln und Knoblauch glasig dünsten. Sauerkraut zerpflücken, dazugeben und mit Kümmel, Salz, Pfeffer und Paprikapulver würzen. Fleisch untermischen und Brühe angießen.

2.

Gulasch zugedeckt etwa 1 Stunde bei geringer Hitze schmoren lassen. Kartoffeln schälen und in Spalten schneiden. kartoffeln und Debreziner ins Gulasch geben und weitere 20 Minuten köcheln lassen. Zum Schluss abschmecken und mit saurer Sahne verfeinert servieren.