Schweinegulasch mit Mais und Auberginen

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Schweinegulasch mit Mais und Auberginen
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,1 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
45 min
Zubereitung
fertig in 1 h 20 min
Fertig
Kalorien:
462
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien462 kcal(22 %)
Protein32 g(33 %)
Fett27 g(23 %)
Kohlenhydrate17 g(11 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe5,6 g(19 %)
Automatic
Vitamin A0,2 mg(25 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E2,4 mg(20 %)
Vitamin K20,2 μg(34 %)
Vitamin B₁1,6 mg(160 %)
Vitamin B₂0,4 mg(36 %)
Niacin14 mg(117 %)
Vitamin B₆1,2 mg(86 %)
Folsäure90 μg(30 %)
Pantothensäure2 mg(33 %)
Biotin18 μg(40 %)
Vitamin B₁₂1,2 μg(40 %)
Vitamin C41 mg(43 %)
Kalium1.154 mg(29 %)
Calcium66 mg(7 %)
Magnesium81 mg(27 %)
Eisen3,1 mg(21 %)
Jod10 μg(5 %)
Zink4,8 mg(60 %)
gesättigte Fettsäuren9,3 g
Harnsäure280 mg
Cholesterin93 mg
Zucker gesamt11 g

Zutaten

für
4
Zutaten
600 g
Schweinenacken ohne Knochen
400 g
2
1
2 EL
500 g
stückige Tomaten Dose
150 ml
½ TL
frisch gehackter Oregano
½ TL
frisch gehackter Rosmarin
½ TL
frisch gehackter Thymian
1 Msp.
1 kleine Dose
Pfeffer aus der Mühle
1 EL
gehackte Petersilie
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
TomateAubergineRotweinMaisOlivenölPetersilie
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.

Das Fleisch mit Küchenkrepp trocken tupfen, zuerst in Scheiben, dann in dünne Streifen schneiden. Die Aubergine waschen, längs halbieren und quer in Scheiben schneiden. Die Zwiebel und den Knoblauch abziehen und in Würfel schneiden.

2.

In einem Schmortopf das Öl bei mittlerer Hitze heiß werden lassen. Das Fleisch darin in 5 Minuten rundum scharf anbraten, die Aubergine sowie die Zwiebel- und Knobaluchwürfel dazugeben und weitere 3 Minuten mit anbräunen.

3.

Die Tomaten und den Wein dazugeben, mit den Kräutern und Cayennepfeffer würzen und zugedeckt 25 Minuten schmoren. Bei Bedarf noch etwas Wasser nachgießen. Den Mais abtropfen lassen, untermischen, salzen, pfeffern und erhitzen. Mit Petersilie bestreut servieren.