Drucken
bookmark_border
URL kopieren
Flipboard
star
Bewerten
Pinterest

Schweinekeule auf italienische Art

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Schweinekeule auf italienische Art
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
25 min
Zubereitung
fertig in 2 h 25 min
Fertig
Drucken

Zutaten

für
4
Portionen
4
½ TL
1 EL
frisch gehackte Rosmarin
5 EL
1 ½ kg
entbeinte Keule von einem jungen Spanferkel (1 entbeinte Keule)
500 ml
Für die Bratkartoffeln
800 g
1 EL
4 EL
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
KnoblauchzeheSalzPfefferRosmarinOlivenölRotwein
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1.
Den Backofen auf 180°C vorheizen.
2.
Den Knoblauch schälen und fein hacken. Fenchel, Salz, Pfeffer, Rosmarin, Knoblauch und 1 EL Olivenöl zu einer Würzmischung verarbeiten. Die Schweinekeule innen und außen mit der Würzmischung einreiben, dann mit Küchengarn umwickeln und zusammenbinden.
3.
Das restliches Olivenöl in einem Bräter erhitzen, das Fleisch darin rundum gut anbraten. Dann in den Backofen schieben und ca. 2 Stunden braten. Das Fleisch immer wieder mit dem ausgetretenen Bratensaft begießen. Nach 1 Stunde Bratzeit den Rotwein über die Keule gießen. Zum Servieren das Küchengarn entfernen. Das Fleisch in Scheiben schneiden, auf einer vorgewärmten Servierplatte anrichten und mit dem Bratensaft übergießen. Einem Rosmarinzweig als Garnitur verwenden. Die Kartoffeln in Scheiben schneiden und mit Mehl mischen und im heißen Butterschmalz braten, leicht salzen und pfeffern.

Video Tipps

Knoblauch richtig vorbereiten
Autor dieses Rezeptes:
Schreiben Sie den ersten Kommentar