Schweinekotelett mit marinierten Zucchini

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Schweinekotelett mit marinierten Zucchini
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
fertig in 1 h 5 min
Fertig

Zutaten

für
4
Zutaten
800 g
kleine, neue Kartoffeln festkochend
5
3 EL
weißer Balsamessig
40 ml
mildes Olivenöl
Pfeffer aus der Mühle
4
Koteletts à ca. 220 g
4 EL
1 TL
getrockneter Rosmarin
frischer Rosmarin zum Garnieren
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
KartoffelRapsölOlivenölRosmarinSalzZucchini

Zubereitungsschritte

1.
Die Kartoffeln in kochendem Salzwasser 20–25 Minuten garen. Abgießen und abtropfen lassen. Die Zucchini waschen, putzen und längs in dünne Scheiben schneiden. Mit dem Essig und dem Olivenöl vermischen und 15 Minuten ziehen lassen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
2.
Die Kartoffeln längs halbieren. Das Rapsöl in einer Pfanne erhitzen und die Kartoffeln darin 6–8 Minuten bei mittlerer Temperatur braten. Mit Salz, Pfeffer und Rosmarin würzen.
3.
Eine Grillpfanne erhitzen und die Koteletts darin von beiden Seiten je ca. 4 Minuten braten. Nach dem Wenden mit Salz und Pfeffer würzen. Die Kartoffeln, die Koteletts und den Zucchinisalat auf Tellern anrichten und mit frischem Rosmarin garnieren.