Schweinekotelett mit Polenta, Grünkohl und roter Zwiebelsauce

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Schweinekotelett mit Polenta, Grünkohl und roter Zwiebelsauce
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,9 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
45 min
Zubereitung
fertig in 1 h 5 min
Fertig
Kalorien:
873
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien873 kcal(42 %)
Protein56 g(57 %)
Fett65 g(56 %)
Kohlenhydrate17 g(11 %)
zugesetzter Zucker5 g(20 %)
Ballaststoffe6,3 g(21 %)
Automatic
Vitamin A1,3 mg(163 %)
Vitamin D0,3 μg(2 %)
Vitamin E5,8 mg(48 %)
Vitamin K1.034,5 μg(1.724 %)
Vitamin B₁1,8 mg(180 %)
Vitamin B₂0,8 mg(73 %)
Niacin23,3 mg(194 %)
Vitamin B₆1,5 mg(107 %)
Folsäure244 μg(81 %)
Pantothensäure1,4 mg(23 %)
Biotin13,8 μg(31 %)
Vitamin B₁₂4,4 μg(147 %)
Vitamin C134 mg(141 %)
Kalium1.318 mg(33 %)
Calcium525 mg(53 %)
Magnesium103 mg(34 %)
Eisen6,5 mg(43 %)
Jod24 μg(12 %)
Zink4,5 mg(56 %)
gesättigte Fettsäuren29,5 g
Harnsäure360 mg
Cholesterin175 mg
Zucker gesamt10 g

Zutaten

für
4
Für die Polenta
500 g Grünkohl
Salz
75 g Parmesan
1 Zwiebel
1 Knoblauchzehe
70 g durchwachsener Speck
2 EL Olivenöl
150 g Polenta
800 ml Gemüsebrühe
2 EL Butter
Pfeffer aus der Mühle
Muskat frisch gerieben
Für Koteletts und Zwiebelsauce
2 rote Zwiebeln
3 EL Rapsöl
1 EL brauner Zucker
2 EL Balsamessig
1 TL getrockneter Thymian
40 g kalte Butter
Salz
4 Schweinekoteletts à ca. 350 g
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
GrünkohlPolentaParmesanSpeckButterButter

Zubereitungsschritte

1.
Den Grünkohl waschen, putzen und in Salzwasser ca. 2 Minuten blanchieren. Kalt abschrecken, abtropfen lassen und grob hacken. Den Parmesan reiben. Die Zwiebel und den Knoblauch schälen und fein würfeln. Den Speck klein würfeln. Die Zwiebeln, den Knoblauch und Speck im heißen Öl glasig anschwitzen. Den Kohl dazu geben und kurz mitbraten. Mit der Brühe aufgießen und zum Kochen bringen. Die Polenta unter Rühren einrieseln lassen und ca. 10 Minuten bei kleiner Hitze ausquellen lassen.
2.
Die roten Zwiebeln häuten und fein würfeln. In 1 EL glasig anschwitzen. Mit dem Zucker bestreuen, leicht karamellisieren und mit dem Essig ablöschen. Den Thymian untermischen und bei kleiner Hitze ca. 5 Minuten einköcheln lassen. Die kalte Butter unterrühren und mit Salz abschmecken.
3.
Die Koteletts waschen, trocken tupfen und im restlichen Öl in einer Grillpfanne bei mittlerer Temperatur ca. 3 Minuten je Seite braten. Dabei salzen und pfeffern.
4.
Den Parmesan und die Butter unter die Polenta rühren, mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken. Die Polenta mit Koteletts und Zwiebelsauce anrichten und sofort servieren.