Schweinekoteletts mit Kartoffel-Apfel-Stampf

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Schweinekoteletts mit Kartoffel-Apfel-Stampf

Schweinekoteletts mit Kartoffel-Apfel-Stampf - Schweinekoteletts mit Kartoffel-Apfel-Stampf

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,1 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
fertig in 1 h 5 min
Fertig
Kalorien:
897
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien897 kcal(43 %)
Protein73 g(74 %)
Fett44 g(38 %)
Kohlenhydrate47 g(31 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe4,8 g(16 %)
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E3,1 mg(26 %)
Vitamin K16,5 μg(28 %)
Vitamin B₁2,7 mg(270 %)
Vitamin B₂0,7 mg(64 %)
Niacin32 mg(267 %)
Vitamin B₆2,2 mg(157 %)
Folsäure43 μg(14 %)
Pantothensäure2,7 mg(45 %)
Biotin22 μg(49 %)
Vitamin B₁₂6,2 μg(207 %)
Vitamin C50 mg(53 %)
Kalium1.949 mg(49 %)
Calcium88 mg(9 %)
Magnesium138 mg(46 %)
Eisen9,1 mg(61 %)
Jod14 μg(7 %)
Zink5,5 mg(69 %)
gesättigte Fettsäuren14,7 g
Harnsäure527 mg
Cholesterin185 mg
Zucker gesamt16 g

Zutaten

für
4
Zutaten
800 g vorwiegend fest kochende Kartoffeln
Meersalz
1200 g Schweinekotelett (4 Schweinekoteletts)
4 EL Olivenöl
1 EL grober Senf
Pfeffer aus der Mühle
2 Knoblauchzehen
Thymian
2 Zweige Rosmarin
100 g Pancetta (oder milder Räucherspeck, in dünnen Scheiben)
2 säuerliche Äpfel
100 ml Weißwein
100 ml Hühnerbrühe
Fleur de sel
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
KartoffelWeißweinOlivenölSenfRosmarinMeersalz
Produktempfehlung

Als Getränkebegleitung empfiehlt Cornelia Poletto Carpe Diem Kombucha Quitte.

Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.

Die Kartoffeln waschen, schälen und würfeln. In kochendem Salzwasser etwa 15 Minuten garen. Abgießen, wieder in den Topf geben und etwas abdämpfen lassen

2.

Den Backofen mit einer ofenfesten Form darin auf 140 °C vorheizen. Die Koteletts waschen, trockentupfen und den Fettrand mehrmals einschneiden. Die Koteletts leicht salzen.

3.

In einer Pfanne 2 EL Öl erhitzen und die Koteletts darin auf jeder Seite etwa 3 Minuten anbraten. In die ofenfeste Form legen, von beiden Seiten mit Senf bestreichen und mit etwas Pfeffer würzen. Den Knoblauch andrücken. Knoblauch, Rosmarin und den Thymian (bis auf 2-3 Zweige) um die Koteletts verteilen. Die Koteletts 15-20 Minuten im Backofen gar ziehen lassen.

4.

Pancetta in Streifen schneiden. Die Äpfel schälen, vierteln, entkernen und in Würfel schneiden. Blätter der restlichen Thymianzweige abstreifen.

5.

In einer anderen Pfanne die restlichen 2 EL Olivenöl erhitzen, die Pancettastreifen darin anbraten, herausnehmen. Die Kartoffelwürfel ins Bratfett geben und goldbraun anbraten. Apfelwürfel und Thymian zugeben und kurz mit anbraten. Weißwein und Brühe dazugießen und etwas einkochen lassen. Wenn die Kartoffeln leicht zerfallen, alles mit einem Kartoffelstampfer grob zerdrücken. Pancetta wieder zugeben und die Stampfkartoffeln mit Fleur de sel und Pfeffer abschmecken. Nach Belieben noch etwas Olivenöl zufügen.

6.

Koteletts aus dem Ofen nehmen, mit Fleur de sel und Pfeffer würzen und mit dem Kartoffel-Apfel-Stampf anrichten.

Schlagwörter