Schweinekrustenbraten mit Bohnen und Ofenkartoffeln

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Schweinekrustenbraten mit Bohnen und Ofenkartoffeln
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,8 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
50 min
Zubereitung
fertig in 3 h 20 min
Fertig
Kalorien:
1192
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien1.192 kcal(57 %)
Protein76 g(78 %)
Fett70 g(60 %)
Kohlenhydrate58 g(39 %)
zugesetzter Zucker2 g(8 %)
Ballaststoffe10,8 g(36 %)
Automatic
Vitamin A1 mg(125 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E4 mg(33 %)
Vitamin K98 μg(163 %)
Vitamin B₁4,1 mg(410 %)
Vitamin B₂1 mg(91 %)
Niacin37,1 mg(309 %)
Vitamin B₆2,6 mg(186 %)
Folsäure190 μg(63 %)
Pantothensäure4,6 mg(77 %)
Biotin34,5 μg(77 %)
Vitamin B₁₂2,3 μg(77 %)
Vitamin C85 mg(89 %)
Kalium3.059 mg(76 %)
Calcium221 mg(22 %)
Magnesium207 mg(69 %)
Eisen11,4 mg(76 %)
Jod46 μg(23 %)
Zink15,4 mg(193 %)
gesättigte Fettsäuren25,5 g
Harnsäure699 mg
Cholesterin263 mg
Zucker gesamt15 g

Zutaten

für
4
Zutaten
2
2
250 g
1 EL
2 EL
300 ml
1 ½ kg
250 ml
Pfeffer aus der Mühle
1 kg
4 Stiele
2
2 TL
2 EL
600 g
grüne Bohnen
2 Stiele
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Den Ofen auf 180°C Umluft vorheizen.
2.
Die Zwiebeln, Möhren und Sellerie schälen und grob würfeln. Eine Bratreine mit dem Öl auspinseln und das Gemüse hinein geben. Im Ofen ca. 20 Minuten bräunen lassen. Anschließend wieder aus dem Ofen nehmen, das Tomatenmark untermischen und mit etwas Fleischbrühe ablöschen. Das Fleisch abbrausen, trocken tupfen und mit der Schwarte nach unten in die Flüssigkeit legen. Die Fleischseite salzen, pfeffern und im Ofen ca. 30 Minuten schmoren lassen. Den Braten herausnehmen und die weiche Schwarte in regelmäßigem, geringem Abstand einschneiden. Mit der Schwarte nach oben wieder in die Reine legen, salzen, pfeffern, den Cidre sowie etwas Brühe nachgießen und im Ofen weitere ca. 1,5 Stunden garen. Nach und nach die restliche Brühe angießen und, nach Bedarf, noch ein wenig Wasser.
3.
Die Kartoffeln gründlich waschen, brüsten und längs halbieren. Mit dem Thymian, angedrückten Knoblauchzehen, Ahornsirup und dem Olivenöl vermengen und in eine Bratreine geben. Mit Salz und Pfeffer würzen, mit Alufolie abdecken und im Ofen ca. 20 Minuten backen. Danach die Folie entfernen und weitere 15 Minuten goldbraun backen.
4.
Die Bohnen waschen, putzen und in Salzwasser zusammen mit dem Bohnenkraut 6-8 Minuten garen. Abgießen und gut abtropfen lassen.
5.
Zum Schluss den Braten aus der Bratenflüssigkeit nehmen und auf das Gitter im Ofen legen. Falls nötig, die Ofentemperatur auf 240°C Oberhitze erhöhen um eine schöne Kruste zu bekommen oder bei 80°C einfach nur warmhalten.
6.
Die Sauce passieren, nach Bedarf noch ein wenig einköcheln lassen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.
7.
Den Braten in Scheiben schneiden und mit den Bohnen und den Kartoffeln servieren. Dazu nach Belieben noch Rotkohl reichen.