Schweinekrustenbraten mit Kohl-Speck-Salat

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Schweinekrustenbraten mit Kohl-Speck-Salat
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
3,7 / 10
Schwierigkeit:
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
fertig in 8 h 45 min
Fertig
Kalorien:
451
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien451 kcal(21 %)
Protein24 g(24 %)
Fett34 g(29 %)
Kohlenhydrate7 g(5 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe3,8 g(13 %)
Vitamin A0 mg(0 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E4,3 mg(36 %)
Vitamin K152,3 μg(254 %)
Vitamin B₁1,3 mg(130 %)
Vitamin B₂0,3 mg(27 %)
Niacin11,5 mg(96 %)
Vitamin B₆0,8 mg(57 %)
Folsäure38 μg(13 %)
Pantothensäure1,1 mg(18 %)
Biotin10,4 μg(23 %)
Vitamin B₁₂0,9 μg(30 %)
Vitamin C64 mg(67 %)
Kalium746 mg(19 %)
Calcium74 mg(7 %)
Magnesium56 mg(19 %)
Eisen2,8 mg(19 %)
Jod10 μg(5 %)
Zink4,6 mg(58 %)
gesättigte Fettsäuren13,3 g
Harnsäure226 mg
Cholesterin95 mg
Zucker gesamt6 g

Zutaten

für
8
Zutaten
1 kg Schweinebraten mit Kruste (vom Fleischer einritzen lassen)
Salz
1 Flasche Dunkelbier (Altbier)
375 ml Fleischbrühe (Fertigprodukt)
2 Lorbeerblätter
Pfefferkörner
Pfeffer aus der Mühle
Für den Salat
1 mittelgroßer Weißkohl
Salz
100 g durchwachsener, geräucherter Speck
2 EL Öl
3 EL Essig
2 TL Kümmel
1 Prise Zucker
Pfeffer aus der Mühle
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
DunkelbierSpeckÖlZuckerSalzLorbeerblatt

Zubereitungsschritte

1.
Zuerst für den Salat Weißkohl putzen, in feine Streifen schneiden und in eine große Schüssel geben. 1-2 EL Salz darüber streuen und den Kohl kräftig mit einem Kartoffelstampfer durchstampfen. Zugedeckt 6 Stunden durchziehen lassen. Schweinebraten abspülen und trockentupfen. 1 l Salzwasser aufkochen und auf die Fettpfanne des Backofens gießen. Schweinebraten mit der Schwarte nach unten hineinlegen. Im vorgeheizten Backofen bei 200 Grad (Gas: Stufe 3-4, Umluft: 180 Grad) 45 Minuten garen. Schweinebraten aus dem Ofen nehmen, Salzwasser abgießen und den Schweinebraten umdrehen. Bier und Brühe aufs Blech gießen. Die Gewürze zugeben und den Braten bei 180 Grad (Gas: Stufe 2-3, Umluft: 160 Grad) 1 ¼ - 1 ½ Stunden weitergaren. Eventuell noch etwas Wasser nachgießen. Zum Schluss die Schwarte unter dem Grill knusprig bräunen.
2.
Weißkohl auf ein Sieb geben, mit kaltem Wasser abspülen und in einem Küchentuch ausdrücken. Speck würfeln. Öl erhitzen und den Speck darin knusprig auslassen. Essig zugeben und zusammen mit Kümmel und einer Prise Zucker unter den Kohl mischen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
3.
Den Schweinebraten 10 Minuten ruhen lassen. Bratenfond in einen Topf sieben, etwas einkochen lassen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Braten aufschneiden und zusammen mit dem Fond und dem Weißkohlsalat servieren.
Kooperationspartner
Live-Smarter-Blog
Die TK ist mit rund 11 Millionen Versicherten die größte Krankenkasse Deutschlands. Hier gehts zum Blog in Zusammenarbeit mit der Techniker Krankenkasse.
zum Blog
Kooperationspartner
Natürlich besser-Blog
Sie möchten gesund leben? In dem Natürlich besser-Blog von Reformhaus® und EAT SMARTER geben wir Ihnen einen Einblick in Themen rund um Gesundheit, Ernährung und Beauty.
zum Blog
Kooperationspartner
Stressfrei kochen mit FRoSTA
Gemeinsam mit FRoSTA stellen wir Ihnen in unseren Wochenplänen leckere Rezeptideen für morgens, mittags und abends vor – so einfach kann smarte Ernährung sein.
zur Partnerseite
Kooperationspartner
Das große Darm-Special
Erfahren Sie hier, wie wichtig der Darm für das Immunsystem ist, wie Sie die Darmbarriere stärken und was bei einer Reizdarmsymptomatik helfen kann.
zur Partnerseite