Schweineleberpastete

5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Schweineleberpastete
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
5,4 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
fertig in 1 h 15 min
Fertig

Zutaten

für
4
Zutaten
30 g Butter
30 g Mehl
150 ml Fleischfond
250 ml Schlagsahne mindestens 30 % Fettgehalt
500 g Schweineleber küchenfertig
150 g fetter roher Speck
1 Schalotte
2 Sardellenfilet in Öl
1 Ei
Salz
Pfeffer aus der Mühle
½ TL Pimentpulver
¼ TL Ingwerpulver
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
SchweineleberSchlagsahneSpeckButterSchalotteEi
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.

Den Backofen auf 180°C Umluft vorheizen. Die Butter aufschäumen lassen, das Mehl einrühren, anschwitzen, den Fleischfond unter Rühren angießen und die Sahne hineingießen. Aufkochen lassen, vom Herd ziehen und etwas abkühlen lassen.

2.

Die Schweineleber putzen, klein schneiden, den Speck in Stücke schneiden, die Schalotte schälen grob hacken und alles zusammen mit den Sardellenfilets durch die feine Scheibe des Fleischwolfs drehen und zusammen mit dem Eie in die Béchamel einrühren. Mit Salz, Pfeffer, Piment und Ingwer würzen.

3.

Die Masse in kleine feuerfeste Glasförmchen geben, gut mit Alufolie abdecken und im heißen Wasserbad (große Auflaufform) im vorheizten Backofen ca. 45 Minuten garen. Den Ofen abschalten und die Förmchen noch ca. 20 Minuten im Ofen stehen lassen. Gut abgekühlt mit Brot servieren.