Schweinelunge im Backteig

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Schweinelunge im Backteig
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,0 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
40 min
Zubereitung
fertig in 2 h
Fertig
Kalorien:
627
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien627 kcal(30 %)
Protein37 g(38 %)
Fett27 g(23 %)
Kohlenhydrate49 g(33 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe7 g(23 %)
Automatic
Vitamin A0,7 mg(88 %)
Vitamin D0,6 μg(3 %)
Vitamin E2,9 mg(24 %)
Vitamin K45,6 μg(76 %)
Vitamin B₁0,3 mg(30 %)
Vitamin B₂0,6 mg(55 %)
Niacin14,4 mg(120 %)
Vitamin B₆0,6 mg(43 %)
Folsäure143 μg(48 %)
Pantothensäure2,6 mg(43 %)
Biotin22 μg(49 %)
Vitamin B₁₂5,9 μg(197 %)
Vitamin C55 mg(58 %)
Kalium1.123 mg(28 %)
Calcium108 mg(11 %)
Magnesium70 mg(23 %)
Eisen12,1 mg(81 %)
Jod28 μg(14 %)
Zink3,9 mg(49 %)
gesättigte Fettsäuren12,6 g
Harnsäure966 mg
Cholesterin712 mg
Zucker gesamt8 g

Zutaten

für
4
Zutaten
800 g
Schweinelunge
1 Stange
1
1
100 g
1
1
2
200 ml
trockener Weißwein
50 ml
80 g
1
150 g
3 EL
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Die Lunge gut wässern. Den Lauch, die Möhre, Petersilienwurzel, Sellerie und Zwiebel schälen bzw. waschen, putzen und alles grob würfeln. Alles mit dem Lorbeerblatt, Nelken, Weißwein, Essig und 2 l Salzwasser aufkochen lassen. Die Lunge in das Wasser geben, so dass alles gut bedeckt ist und leise 70 Minuten weich köcheln lassen. Aus dem Sud nehmen, mit einem Schneidebrett beschweren und auskühlen lassen. Die Lunge trocken tupfen, in dünne Scheiben schneiden, zuerst in Mehl, dann in verquirltem Ei und zuletzt in Semmelbrösel wenden. Die Panade fest andrücken und die Lungenschnitzel in heißem Butterschmalz rundherum goldbraun ausbacken. Auf Küchenkrepp abtropfen lassen.
2.
Nach Belieben mit Kartoffelsalat, Zitronenecken und Kräuterbutter angerichtet servieren.