Drucken
bookmark_border
URL kopieren
Flipboard
star
Bewerten
Pinterest

Schweinemedaillons am Spieß mit Rösti

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Schweinemedaillons am Spieß mit Rösti
Health Score:
Health Score
7,3 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
40 min
Zubereitung
fertig in 1 h 10 min
Fertig
Drucken

Zutaten

für
4
Portionen
Für die Spieße
600 g
Schweinefilet küchenfertig
12 Scheiben
Pfeffer aus der Mühle
Für die Röstis
800 g
vorwiegend festkochende Kartoffeln
1
1 EL
Kartoffelstärke je nach Kartoffelsorte
2 EL
Für die Bratkartoffeln
1
40 g
Außerdem
2 EL
300 ml
30 g
kalte Butter
Salbeiblatt zum Garnieren
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1.

Das Fleisch waschen, trocken tupfen, parieren und in 12 gleichgroße Medaillons schneiden. Jedes Medaillon mit einer Speckscheibe umwickeln, mit Salz und Pfeffer würzen und je 3 Medaillons auf einen Schaschlikspieß stecken. Für die Röstis die Hälfte der Kartoffeln schälen und reiben. In ein feuchtes Küchentuch wickeln und ausdrücken.

2.

Den Kartoffelsaft etwas stehen lassen, dann abgießen, so dass die abgesetzte Stärke auf dem Boden der Schüssel zurück bleibt. Geriebene Kartoffeln mit dem Ei und der Kartoffelstärke vermengen und mit Salz und Muskat würzen. Dann Häufchen der Masse in eine Pfanne (am besten beschichtet) in heißes Öl setzen, flach drücken und 2-3 Minuten goldbraun braten.

3.

Dann wenden und weitere 2-3 Minuten goldbraun fertig backen. So portionsweise alle Kartoffelpuffer goldbraun braten. Auf Küchenpapier abtropfen lassen. Die übrigen Kartoffeln ebenfalls schälen, in dünne Scheiben hobeln und in einer Pfanne mit heißem Butterschmalz goldbraun braten. Die Zwiebel abziehen, in dünne Streifen schneiden, zu den Kartoffeln geben und mitbraten. Salzen und pfeffern. Dabei gelegentlich wenden.

4.

Den Backofen auf 180°C Ober-und Unterhitze vorheizen. In einer weiteren Pfanne das Öl erhitzen und die Fleischspieße rundherum scharf anbraten. Herausnehmen, und im vorgeheizten Ofen fertig garen. Den Bratensatz mit etwas Fleischbrühe ablöschen, einköcheln lassen und mit kalter Butter montieren. Die fertigen Röstis zusammen mit je einem Fleischspieß und einigen Bratkartoffeln auf Teller verteil anrichten und mit etwas Sauce beträufelt und Salbei garniert servieren.

Video Tipps

Wie Sie Kartoffeln richtig schälen und waschen
Wie Sie eine Zwiebel einfach und schnell schälen
Wie Sie Kartoffeln richtig schälen und waschen
Autor dieses Rezeptes:
Schreiben Sie den ersten Kommentar