Schweinemedaillons im Bambusdämpfer gegart

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Schweinemedaillons im Bambusdämpfer gegart
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,9 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
25 min
Zubereitung
Kalorien:
350
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien350 kcal(17 %)
Protein38 g(39 %)
Fett4 g(3 %)
Kohlenhydrate39 g(26 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe1,5 g(5 %)
Automatic
Vitamin A0 mg(0 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E0,9 mg(8 %)
Vitamin K14,6 μg(24 %)
Vitamin B₁1,4 mg(140 %)
Vitamin B₂0,4 mg(36 %)
Niacin15,6 mg(130 %)
Vitamin B₆0,8 mg(57 %)
Folsäure16 μg(5 %)
Pantothensäure1,4 mg(23 %)
Biotin9,1 μg(20 %)
Vitamin B₁₂3 μg(100 %)
Vitamin C17 mg(18 %)
Kalium632 mg(16 %)
Calcium28 mg(3 %)
Magnesium65 mg(22 %)
Eisen2 mg(13 %)
Jod5 μg(3 %)
Zink3,2 mg(40 %)
gesättigte Fettsäuren1,3 g
Harnsäure275 mg
Cholesterin83 mg
Zucker gesamt1 g
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
4
Zutaten
600 g
1 TL
1
1
½ Bund
200 g

Zubereitungsschritte

1.
Den Reis Waschen und in der doppelten Wassermenge ca. 20 Minuten garen. Das Schweinefilet von Fett und Häuten befreien, in Scheiben schneiden. Den Pfeffer im Mörser zerstopfen und auf die Filetstücke verteilen. Die Zitrusfrüchte waschen und in dünne Scheiben schneiden, dabei die Kerne entfernen.
2.
Ein großes Dämpfkörbchen mit den Zitronenscheiben auslegen und mit den Fleischscheiben belegen. Den Koriander waschen, klein zupfen und auf jede Scheibe 1-2 Blätter geben.
3.
Das Dämpfkörbchen auf den mit etwas Flüssigkeit befüllten Wok stellen und im geschlossenen Topf überm Wasserdampf ca. 8-10 Min. garen. Das Fleisch zusammen mit dem Reis servieren, Sojasoße dazureichen.