Schweinemedaillons in Austernpilz-Gemüsesauce

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Schweinemedaillons in Austernpilz-Gemüsesauce
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,4 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
25 min
Zubereitung
Kalorien:
428
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien428 kcal(20 %)
Protein45 g(46 %)
Fett16 g(14 %)
Kohlenhydrate14 g(9 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe8,7 g(29 %)
Automatic
Vitamin A1,8 mg(225 %)
Vitamin D0,3 μg(2 %)
Vitamin E2,2 mg(18 %)
Vitamin K29,4 μg(49 %)
Vitamin B₁2,1 mg(210 %)
Vitamin B₂0,7 mg(64 %)
Niacin25,1 mg(209 %)
Vitamin B₆1,3 mg(93 %)
Folsäure71 μg(24 %)
Pantothensäure1,7 mg(28 %)
Biotin26,9 μg(60 %)
Vitamin B₁₂3,6 μg(120 %)
Vitamin C31 mg(33 %)
Kalium1.407 mg(35 %)
Calcium104 mg(10 %)
Magnesium90 mg(30 %)
Eisen4,6 mg(31 %)
Jod10 μg(5 %)
Zink4,9 mg(61 %)
gesättigte Fettsäuren9,1 g
Harnsäure344 mg
Cholesterin129 mg
Zucker gesamt12 g
Autor dieses Rezeptes:

Zubereitungsschritte

1.
Das Schweinefilet nach Bedarf von Häuten und Sehnen befreien, in dünne Scheiben schneiden und mit Salz und Pfeffer würzen.
2.
Frühlingszwiebeln putzen, waschen und in Ringe schneiden. Austernpilze putzen und in Streifen schneiden. Zucchini waschen und putzen, Möhren schälen und beides in dünne Streifen schneiden.
3.
Butterschmalz in einer großen Pfanne erhitzen und die Filetscheiben darin portionsweise je Seite ca. 1 - 2 Min anbraten, herausnehmen und beiseite stellen. Frühlingszwiebeln im Bratfett andünsten, Pilze und Gemüse zugeben, Cognac und Gemüsebrühe angießen, aufkochen und in ca. 4 Min. bissfest garen, dann Sahne einrühren, rasch etwas einkochen lassen, das Fleisch wieder zugeben und mit die Pfefferkörner einrühren, mit Salz abschmecken und sofort z. B. mit Nudeln servieren.
Schlagwörter