Schweinemedaillons mit Gorgonzolasauce

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Schweinemedaillons mit Gorgonzolasauce
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,2 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
40 min
Zubereitung

Zutaten

für
4
Zutaten
500 g frischer Blattspinat
2 EL gehackte Nüsse
2 Knoblauchzehen
2 EL Olivenöl
2 EL Butter
Salz
Pfeffer aus der Mühle
600 g Schweinefilet
2 EL Butterschmalz
Für die Gorgonzolasauce
150 g Gorgonzola
200 g Schlagsahne
20 ml Grappa
Salz
Pfeffer aus der Mühle
Für die Kruste
5 EL geriebenes Weißbrot
3 EL gehackte Walnüsse
1 Knoblauchzehe
Zitronen (Abrieb)
2 EL Crème fraîche
1 Eigelb
Salz
Pfeffer aus der Mühle
350 g Bandnudeln
Kerbelblatt zum Garnieren
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Blattspinat waschen und verlesen. Tropfnass in einen Topf geben. Erhitzen, kurz zusammenfallen lassen. Spinatblätter auf einem Sieb abtropfen lassen. In einer großen Pfanne Olivenöl erhitzen und die Butter darin schmelzen. Knoblauchzehen schälen, halbieren und bei milder Hitze unter Rühren goldbraun braten, danach herausnehmen.
2.
Spinat in die Pfanne geben und im heißen Fett wenden und ca. 5 Minuten unter gelegentlichem Rühren sanft garen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Zum Schluss die Nüsse einstreuen.
3.
Für die Kruste Knoblauch schälen und durch die Knoblauchpresse in eine Schüssel drücken. Geriebenes Weißbrot, Zitronenschale, Nüsse zum Knoblauch geben und mit einer Gabel gut verarbeiten, Creme fraiche und das Eigelb unterrühren, mit Salz und Pfeffer würzen.
4.
Fleisch waschen, trocken tupfen und in 8 gleiche Medaillons schneiden. Mit Salz und Pfeffer würzen und im heißen Butterschmalz von beiden Seiten ca. 2 - 3 Min. braten. Die Medaillons auf eine ofenfeste Platte setzen, die Krustenmasse darauf verteilen und unter dem Grill oder im sehr heißen Backofen gratinieren, bis die Kruste leicht gebräunt ist.
5.
Für die Sauce das Bratenfett abgießen, Bratenfond mit Grappa ablöschen und einkochen lassen. Sahne eingießen, zerkleinerten Gorgonzola einrühren, schmelzen und alles etwas einköcheln lassen, mit Salz und Pfeffer abschmecken.
6.
Nudeln in reichlich kochendem Salzwasser bissfest garen.
7.
Zum Servieren etwas Sauce auf vorgewärmte Teller geben, Bandnudeln und Spinat darauf anrichten, die Medaillons dekorativ aufsetzen und mit etwas Kerbel garnieren. HiHhhhh