Schweinemedaillons mit Nudeln und Weintraubensoße

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Schweinemedaillons mit Nudeln und Weintraubensoße
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
5,9 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
35 min
Zubereitung
Kalorien:
556
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien556 kcal(26 %)
Protein35 g(36 %)
Fett18 g(16 %)
Kohlenhydrate58 g(39 %)
zugesetzter Zucker2 g(8 %)
Ballaststoffe4,3 g(14 %)
Automatic
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D0,2 μg(1 %)
Vitamin E1,7 mg(14 %)
Vitamin K10,2 μg(17 %)
Vitamin B₁1,2 mg(120 %)
Vitamin B₂0,3 mg(27 %)
Niacin14,2 mg(118 %)
Vitamin B₆0,8 mg(57 %)
Folsäure63 μg(21 %)
Pantothensäure1,2 mg(20 %)
Biotin9,2 μg(20 %)
Vitamin B₁₂2,5 μg(83 %)
Vitamin C5 mg(5 %)
Kalium776 mg(19 %)
Calcium30 mg(3 %)
Magnesium71 mg(24 %)
Eisen2,9 mg(19 %)
Jod7 μg(4 %)
Zink3,4 mg(43 %)
gesättigte Fettsäuren10,1 g
Harnsäure247 mg
Cholesterin106 mg
Zucker gesamt18 g

Zutaten

für
4
Für die Traubensauce
150 ml
200 ml
1
2
1 TL
400 g
rote und blaue Traube
1 TL
2 TL
Für die Nudeln
200 g
Butter zum Schwenken
1 Prise
Für die Medaillons
500 g
Pfeffer aus der Mühle
Butterschmalz zum Braten
Wacholderbeere zum Garnieren
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
SchweinefiletTraubeBandnudelnRotweinZuckerButter

Zubereitungsschritte

1.
Den Backofen auf 140°C (Ober- und Unterhitze) vorheizen. Für die Nudeln in einem weiten Topf Salzwasser zum Kochen bringen.
2.
Für die Traubensauce die Trauben waschen, halbieren und entkernen.
3.
Für die Medaillons in einer Pfanne etwas Butterschmalz erhitzen. Das Schweinefilet abtupfen, in 3 cm dicke Scheiben schneiden und mit Salz und Pfeffer würzen. Die Medaillons rundherum kurz anbraten, in Alufolie wickeln und im Ofen ca. 10 Minuten ziehen lassen.
4.
Für die Sauce inzwischen den Bratensatz mit dem Rotwein lösen. Den Fleischfond, Zimtstange und Nelken dazugeben und bei milder Hitze die Sauce etwa 5-10 Minuten einköcheln lassen. Die Zimtstange und die Nelken herausnehmen. Mit Cayennepfeffer, Salz und Zucker abschmecken. Die Trauben dazugeben und etwas mitköcheln lassen.
5.
Die Butter mit Mehl etwas verkneten, zu den Trauben rühren, aufkochen und gut durchkochen lassen, dann die Pfanne vom Herd ziehen.
6.
Die Bandnudeln bissfest garen, kurz abschrecken und abtropfen lassen.
7.
In einer Pfanne die Butter schmelzen, die Nudeln darin schwenken, mit etwas Salz un Muskat abschmecken und auf Tellern mit der Traubensauce anrichten. Die Schweinemedaillons darauf setzen und mit zerdrückten Wacholderbeeren garniert servieren.