Schweinemedaillons mit Rahmsoße

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Schweinemedaillons mit Rahmsoße
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,3 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
20 min
Zubereitung
fertig in 40 min
Fertig
Kalorien:
339
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien339 kcal(16 %)
Protein22 g(22 %)
Fett23 g(20 %)
Kohlenhydrate12 g(8 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe4,8 g(16 %)
Automatic
Vitamin A1,1 mg(138 %)
Vitamin D0,4 μg(2 %)
Vitamin E4,4 mg(37 %)
Vitamin K74,8 μg(125 %)
Vitamin B₁0,8 mg(80 %)
Vitamin B₂0,3 mg(27 %)
Niacin9,3 mg(78 %)
Vitamin B₆0,8 mg(57 %)
Folsäure145 μg(48 %)
Pantothensäure0,9 mg(15 %)
Biotin10,2 μg(23 %)
Vitamin B₁₂1,7 μg(57 %)
Vitamin C34 mg(36 %)
Kalium892 mg(22 %)
Calcium113 mg(11 %)
Magnesium52 mg(17 %)
Eisen2,3 mg(15 %)
Jod16 μg(8 %)
Zink2,4 mg(30 %)
gesättigte Fettsäuren8 g
Harnsäure228 mg
Cholesterin56 mg
Zucker gesamt9 g
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
4
Zutaten
1
Schweinefilet von 500 g
2 EL
2
2
2 Stangen
60 g
Margarine oder Butter
250 ml
1 Päckchen
Bratensauce (Rahmsauce)
2 EL
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Schweinefilet in dicke Scheiben schneiden, mit Rotidor würzen. Öl heiß werden lassen, die Medaillons von jeder Seite 3 Minuten braten und warmstellen.
2.

Möhren, Zwiebeln und Lauch putzen, waschen und in feine Streifen schneiden. Butter heiß werden lassen, die Gemüsestreifen darin gar dünsten und auf den Schweinemedaillons anrichten. Wasser zum Kochen bringen, Maggi Rahmsoße einrühren, aufkochen und mit Creme fraiche verfeinern.