Schweinenacken mit Wirsing

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Schweinenacken mit Wirsing
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,1 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
25 min
Zubereitung
Kalorien:
686
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien686 kcal(33 %)
Protein56 g(57 %)
Fett47 g(41 %)
Kohlenhydrate11 g(7 %)
zugesetzter Zucker1 g(4 %)
Ballaststoffe7,3 g(24 %)
Automatic
Vitamin A0,9 mg(113 %)
Vitamin D0,3 μg(2 %)
Vitamin E10,8 mg(90 %)
Vitamin K8,3 μg(14 %)
Vitamin B₁2,2 mg(220 %)
Vitamin B₂0,6 mg(55 %)
Niacin21,6 mg(180 %)
Vitamin B₆1,7 mg(121 %)
Folsäure71 μg(24 %)
Pantothensäure2,2 mg(37 %)
Biotin13,3 μg(30 %)
Vitamin B₁₂2,1 μg(70 %)
Vitamin C102 mg(107 %)
Kalium1.409 mg(35 %)
Calcium174 mg(17 %)
Magnesium85 mg(28 %)
Eisen4,4 mg(29 %)
Jod9 μg(5 %)
Zink8,2 mg(103 %)
gesättigte Fettsäuren15,9 g
Harnsäure425 mg
Cholesterin162 mg
Zucker gesamt10 g
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
4
Zutaten
800 g
200 g
1 kleiner Kopf
2
2
250 ml
3 EL
4 Zweige
frischer Majoran
1 TL
Muskat frisch gerieben
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
WirsingRäucherschinkenÖlMajoranHonigMöhre
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Schweinenacken waschen, trocken tupfen und in mundgerechte Würfel schneiden.
2.
Räucherspeck ebenso würfeln.
3.
Wirsing waschen, putzen, Strunk entfernen und grob hacken. Etwa 2 Min. in kochendem Salzwasser blanchieren, abschrecken und abtropfen lassen.
4.
Karotten und Schalotten schälen, Karotten würfeln und Schalotten in Ringe schneiden.
5.
Schweinenacken und Speck in heißem Öl kräftig anbraten. Dann Gemüse zugeben, kurz mit anbraten, Honig zugeben und mit der Brühe ablöschen. Zugedeckt bei milder Hitze ca. 8 Min. ziehen lassen. Dann Wirsing und abgezupfte Majoranblättchen zugeben und ca. 2-3 weitere Min. gar ziehen lassen. Mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken und servieren.