Schweinerollbraten mit Fenchel

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Schweinerollbraten mit Fenchel
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,8 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
2 h
Zubereitung
fertig in 2 h 30 min
Fertig
Kalorien:
607
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien607 kcal(29 %)
Protein45 g(46 %)
Fett46 g(40 %)
Kohlenhydrate3 g(2 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe1,8 g(6 %)
Automatic
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D0,1 μg(1 %)
Vitamin E1,2 mg(10 %)
Vitamin K0,4 μg(1 %)
Vitamin B₁2,5 mg(250 %)
Vitamin B₂0,6 mg(55 %)
Niacin20,3 mg(169 %)
Vitamin B₆1 mg(71 %)
Folsäure34 μg(11 %)
Pantothensäure1,5 mg(25 %)
Biotin12 μg(27 %)
Vitamin B₁₂1,5 μg(50 %)
Vitamin C8 mg(8 %)
Kalium1.073 mg(27 %)
Calcium60 mg(6 %)
Magnesium74 mg(25 %)
Eisen4,7 mg(31 %)
Jod3 μg(2 %)
Zink9 mg(113 %)
gesättigte Fettsäuren19,4 g
Harnsäure376 mg
Cholesterin188 mg
Zucker gesamt3 g

Zutaten

für
6
Zutaten
1 ½ kg Schweinebraten (mit Schwarte)
3 zerdrückte Knoblauchzehen
4 EL körniger Senf
Salz
Pfeffer aus der Mühle
2 TL Kräuter der Provence
2 EL Butterschmalz
150 ml Fleischbrühe
12 Pfefferkörner
2 Lorbeerblätter
2 Knollen Fenchel
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Knoblauchzehen, Senf, Salz, Pfeffer und Kräuter der Provence verrühren und die Innenseite des Fleischstücks damit bestreichen; eng aufrollen und mit Küchengarn zusammenbinden. In Alufolie wickeln und für ca. 30 Min. im Kühlschrank ziehen lassen.
2.
Fenchel waschen, putzen und längs in Spalten schneiden.
3.
Das Butterschmalz in einem großen Bräter erhitzen und das Fleisch rundherum kräftig anbraten. Ca. 100 ml Brühe angießen, Pfefferkörner und Lorbeer zugeben, in den vorgeheizten Backofen (200°) schieben und 30 Min. auf mittlerer Schiene braten, dann auf 175° herunterschalten und weitere 60-80 Min. schmoren lassen, gelegentlich mit restlichem Fond begießen. In der letzten 1/2 Std. den Fenchel zugeben und mitgaren, dabei gelegentlich wenden.
4.
Das Fleisch herausnehmen, Garn entfernen und mit Fenchel anrichten.