Schweineroulade mit Füllung, dazu Bratkartoffeln

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Schweineroulade mit Füllung, dazu Bratkartoffeln
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
fertig in 2 h
Fertig

Zutaten

für
4
Zutaten
1 ⅕ kg
Schweinebauch ohne Schwarte
Pfeffer aus der Mühle
2 EL
getrockneter Majoran
1
4 EL
250 g
100 g
50 g
getrocknete Johannisbeeren
1
30 g
2 EL
gehackte Kräuter Thymian und Rosmarin
Für die Beilage
800 g
4 EL
2 EL
gehackte Kräuter Thymian und Rosmarin
Johannisbeeren zum Garnieren
Saisonale Rezeptvideos

Zubereitungsschritte

1.
Den Ofen auf 180°C Unter- und Oberhitze vorheizen.
2.
Den Schweinebauch waschen, trocken tupfen und auf der Innenseite salzen, pfeffern und mit dem Majoran bestreuen. Die Zwiebel schälen, grob würfeln und in 2 EL heißem Öl glasig anschwitzen. In einer Schüssel mit dem Hackfleisch, den grob gehackten Nüssen, den Johannisbeeren, dem Ei und den Bröseln vermengen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Auf das Fleisch geben, glatt streichen und aufrollen. Mit Küchengarn binden. Das restliche Öl in einen Bräter geben, das Fleisch außen ebenfalls mit Salz, Pfeffer und den Kräutern würzen, in den Bräter legen und im Ofen ca. 1,5 Stunden braten. Das Fleisch ab und zu wenden und falls nötig etwas Wasser angießen. Für die Beilage die Kartoffeln gründlich waschen, halbieren und mit dem Olivenöl vermengen. Salzen, pfeffern und auf einem gefetteten Backblech mit in den Ofen zum Fleisch geben. Etwa 35 Minuten goldbraun backen. Während den letzten ca. 5 Minuten die Kräuter untermengen. Das Fleisch aus dem Bräter nehmen, das Küchengarn entfernen und in Scheiben schneiden. Zusammen mit den Kartoffeln und Johannisbeeren servieren.