Schweinerouladen mit Senfsauce

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Schweinerouladen mit Senfsauce
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,0 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
25 min
Zubereitung
fertig in 50 min
Fertig

Zutaten

für
4
Zutaten
2 Möhren
4 Gewürzgurken
1 Handvoll Rucola
8 kleine Schweinerouladen à ca. 80 g
100 g körniger Senf
8 Scheiben Frühstücksspeck
2 EL Pflanzenöl
250 ml Geflügelfond
2 frische Lorbeerblätter
100 g saure Sahne
Salz
1 TL scharfer Senf
1 Spritzer Zitronensaft
Pfeffer aus der Mühle

Zubereitungsschritte

1.
Die Möhren schälen und in feine Stifte schneiden oder hobeln. Die Gurken längs vierteln. Den Rucola waschen, putzen, trocken schleudern und hacken. Die Rouladen abbrausen, trocken tupfen und falls nötig, noch etwas flach klopfen. Mit dem Senf bestreichen und mit dem Rucola bestreuen. Die Essiggurken und die Möhren darauf verteilen und einrollen. Mit je einer Scheibe Speck umwickeln und mit Zahnstochern fixieren. Im heißen Öl in einem Bräter rundherum goldbraun braten und mit dem Fond ablöschen. Die Lorbeerblätter zugeben und zugedeckt ca. 20 Minuten leise gar schmoren. Nach Bedarf noch Fond nachgießen und die Rouladen ab und zu drehen.
2.
Vor dem Servieren die saure Sahne in die Sauce rühren und mit Salz, Senf, Zitronensaft und Pfeffer abgeschmeckt servieren.
Schlagwörter