Schweinesteak mit Mozzarella gefüllt

dazu Tagliatelle und Gemüse
0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Schweinesteak mit Mozzarella gefüllt
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,0 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
35 min
Zubereitung
fertig in 55 min
Fertig
Kalorien:
944
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien944 kcal(45 %)
Protein67 g(68 %)
Fett42 g(36 %)
Kohlenhydrate73 g(49 %)
zugesetzter Zucker1 g(4 %)
Ballaststoffe9 g(30 %)
Automatic
Vitamin A2 mg(250 %)
Vitamin D0,2 μg(1 %)
Vitamin E3,3 mg(28 %)
Vitamin K51,1 μg(85 %)
Vitamin B₁1,9 mg(190 %)
Vitamin B₂0,7 mg(64 %)
Niacin24,7 mg(206 %)
Vitamin B₆1,6 mg(114 %)
Folsäure119 μg(40 %)
Pantothensäure1,7 mg(28 %)
Biotin17,2 μg(38 %)
Vitamin B₁₂4,8 μg(160 %)
Vitamin C19 mg(20 %)
Kalium1.370 mg(34 %)
Calcium348 mg(35 %)
Magnesium128 mg(43 %)
Eisen6,1 mg(41 %)
Jod105 μg(53 %)
Zink6,3 mg(79 %)
gesättigte Fettsäuren21,4 g
Harnsäure406 mg
Cholesterin184 mg
Zucker gesamt10 g

Zutaten

für
4
Zutaten
4
mittelgroße Möhren
1 Stange
4
Schweinesteaks küchenfertig, á 180 g
Pfeffer aus der Mühle
2 Kugeln
Mozzarella á 125 g
2 EL
getrockneter Oregano
2 EL
350 g
60 g
Muskat frisch gerieben
1 Prise
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
TagliatelleMozzarellaButterPflanzenölOreganoZucker
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.

Die Karotten schälen, einmal längs und einmal quer halbieren. Den Lauch der Länge nach einschneiden, abbrausen, putzen und schräg in 1 cm breite Ringe schneiden. Die Karotten in kochendem Salzwasser 4-5 Minuten blanchieren und den Lauch 2-3 Minuten blanchieren. Das Gemüse abgießen, abschrecken und gut abtropfen lassen.

2.

Das Fleisch waschen, trocken tupfen, leicht fach klopfen, längs eine Tasche einschneiden und innen und außen salzen und pfeffern. Den Mozzarella abtropfen lassen, in Scheiben schneiden und die Schweinesteaks damit befüllen. Mit Oregano bestreuen, zusammenklappen, gegebenenfalls mit Zahnstochern fixieren und in einer heißen Pfanne mit Öl rundherum goldbraun braten.

3.

Die Hitze reduzieren und die Steaks gar ziehen lassen. Die Nudeln in kochendem Salzwasser al dente garen. In einer Pfanne 30 g Butter zerlassen, das Gemüse zugeben, kurz durchschwenken, erwärmen lassen und mit Salz, Pfeffer, Muskat und einer Prise Zucker würzen und abschmecken.

4.

Die Nudeln abgießen, abtropfen lassen und in einer weiteren Pfanne mit der restlichen zerlassenen Butter schwenken. Mit Hilfe einer Fleischgabel die Nudeln zu Nestern drehen und mit dem Gemüse und den gefüllten Schweinesteaks auf Teller angerichtet servieren.