Schweinestelze mit geschmorten Äpfeln und Kartoffeln

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Schweinestelze mit geschmorten Äpfeln und Kartoffeln
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,4 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
fertig in 3 h 15 min
Fertig
Kalorien:
2003
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien2.003 kcal(95 %)
Protein207 g(211 %)
Fett111 g(96 %)
Kohlenhydrate38 g(25 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe6,2 g(21 %)
Automatic
Vitamin A0,9 mg(113 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E5,5 mg(46 %)
Vitamin K28,8 μg(48 %)
Vitamin B₁8,2 mg(820 %)
Vitamin B₂2,1 mg(191 %)
Niacin87,3 mg(728 %)
Vitamin B₆4,9 mg(350 %)
Folsäure81 μg(27 %)
Pantothensäure7,7 mg(128 %)
Biotin54,6 μg(121 %)
Vitamin B₁₂20 μg(667 %)
Vitamin C37 mg(39 %)
Kalium3.408 mg(85 %)
Calcium158 mg(16 %)
Magnesium223 mg(74 %)
Eisen16,8 mg(112 %)
Jod47 μg(24 %)
Zink23,8 mg(298 %)
gesättigte Fettsäuren38,3 g
Harnsäure1.250 mg
Cholesterin700 mg
Zucker gesamt21 g

Zutaten

für
4
Zutaten
2
2
100 g
1 EL
4
kleine Schweinshaxen à ca. 500 g
2
1 TL
gemahlener Kümmel
Pfeffer aus der Mühle
300 ml
400 g
festkochende Kartoffeln
2
300 ml
1 Zweig
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Den Ofen auf 180°C Umluft vorheizen.
2.
Die Zwiebeln, die Möhren und den Sellerie schälen. Alles in grobe Würfel schneiden und in einen geölten Bräter geben. Im Ofen ca. 30 Minuten leicht bräunen lassen.
3.
Die Haxen abbrausen und trocken tupfen. Den Knoblauch pressen, mit Kümmel, Salz und Pfeffer vermengen und damit die Haxen einreiben. Auf das Gemüse legen und etwas Brühe angießen. Im Ofen bei 180°C Umluft für ca. 1 Stunde garen. Währenddessen die Haxen immer wieder wenden und nach Bedarf Brühe ergänzen. Die Kartoffeln schälen, waschen, große Exemplare halbieren oder vierteln. Die Äpfel schälen, achteln und das Kernhaus entfernen. Nach Ablauf der Garzeit das Wurzelgemüse mit einem Schaumlöffel aus dem Bratfond entfernen. Die Äpfel und Kartoffeln zu den Haxen geben, die Haxen aufrecht stellen, die Ofentemperatur auf 200°C erhöhen, den Cidre angießen und alles zusammen eine weitere Stunde garen.
4.
Die fertig gegarten Haxen aus dem Bräter nehmen und auf ein Backblech stellen. Im Ofen eine Kruste bilden lassen. Währenddessen die Sauce durch ein Sieb abgießen, die Äpfel und Kartoffeln warm stellen und die Sauce nach Bedarf noch ein wenig einköcheln lassen oder binden. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Den Rosmarin waschen, die Nadeln abzupfen und unter die Kartoffeln mischen. Auf Tellern anrichten.