Schweinshaxen

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Schweinshaxen
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
5,4 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
2 h 15 min
Zubereitung

Zutaten

für
4
Zutaten
2 hintere Schweinshaxen à ca. 800 g (die Schwarte vom Metzger karoartig einschneiden lassen)
1 EL Schweineschmalz
½ Bund Petersilie
2 Zwiebeln
1 Knoblauchzehe
2 TL Kümmel
Salz
Pfeffer
Paprikapulver
1 Packung rohe Kartoffelkloß
250 ml dunkles Bier
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Schweinshaxen waschen und trockentupfen. Mit Paprika, Salz und Pfeffer einreiben. Zwiebeln schälen, vierteln. Knoblauch schälen und kleinschneiden. Petersilie waschen, trockenschütteln, Blättchen abzupfen. Schmalz in einem großen Bräter erhitzen, Zwiebeln, Knoblauch, Kümmel und Petersilie hineingeben. Schweinshaxen dazugeben, etwas Wasser angießen und bei 160°C im vorgeheizten Backofen 1,5 Stunden zugedeckt garen, dabei gelegentlich mit dem Bratensaft begießen. Dann den Deckel abnehmen, den Backofen auf 200° hochschalten und die Haxen weitere 30 Min. braun und knusprig braten, dabei immer mit wieder mit dem Bier begießen. Den Bratfond nach Belieben entfetten, durch ein Sieb streichen und kurz durchkochen lassen. Falls nötig noch ein wenig Bier dazugeben und mit Salz und Pfeffer abschmecken.
2.
Kartoffelknödel laut Packungsanweisung zubereiten.
3.
Das Fleisch von den Knochen lösen, auf Tellern anrichten und mit der Sauce und den Knödeln servieren.