Schweizer Birnenwähe

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Schweizer Birnenwähe
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
5,7 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
40 min
Zubereitung
Kalorien:
883
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien883 kcal(42 %)
Protein16 g(16 %)
Fett47 g(41 %)
Kohlenhydrate97 g(65 %)
zugesetzter Zucker5 g(20 %)
Ballaststoffe11 g(37 %)
Automatic
Vitamin A0,3 mg(38 %)
Vitamin D1,5 μg(8 %)
Vitamin E8 mg(67 %)
Vitamin K29,3 μg(49 %)
Vitamin B₁0,3 mg(30 %)
Vitamin B₂0,3 mg(27 %)
Niacin4,5 mg(38 %)
Vitamin B₆0,3 mg(21 %)
Folsäure88 μg(29 %)
Pantothensäure0,9 mg(15 %)
Biotin24,7 μg(55 %)
Vitamin B₁₂0,6 μg(20 %)
Vitamin C20 mg(21 %)
Kalium711 mg(18 %)
Calcium123 mg(12 %)
Magnesium82 mg(27 %)
Eisen2,4 mg(16 %)
Jod11 μg(6 %)
Zink1,8 mg(23 %)
gesättigte Fettsäuren14,1 g
Harnsäure60 mg
Cholesterin129 mg
Zucker gesamt40 g

Zutaten

für
4
Teig
250 g
100 g
1 Msp.
3-4 El kaltes Wasser
Belag
2-3 EL Honig
100 g
gemahlene Haselnüsse
1 kg
1
Guss
150 g
2
je 1 El Zucker und Speisestärke
2 EL
zum Bestreichen
1 EL
3 EL
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
Birnesaure SahneMargarineHaselnussSalzWasser
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.

Das Mehl mit der Margarine, dem Salz und dem Wasser verkneten und 30 Minuten in Alufolie verpackt durchkühlen lassen. Den Teig dann in eine gefettete Springform legen; im vorgeheizten Ofen 15 Minuten vorbacken.

2.

Dann den Boden dünn mit Honig bestreichen und die Haselnüsse daruberstreuen. Die Birnen schälen, halbieren, die Kerngehäuse entfernen. Den Teigboden kreisförmig mit den Birnen belegen und Zitronensaft darüberträufeln.

3.

Die saure Sahne mit den Eiern, der Speisestärke, Zucker, Zimt und Birnenschnaps verquirlen und über die Birnen gießen. Den Kuchen weitere 30-40 Minuten backen (das richtet sich auch nach dem Reifegrad der Birnen). (Backzeit: etwa 15/ 30-40 Minuten bei 200°C, Gas Stufe: 3)

4.

Die Aprikosenmarmelade mit dem Birnenschnaps gut verrühren und die Birnenwähe damit bepinseln, wenn sie aus dem Ofen genommen wird.