Schweizer Hacksteaks

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Schweizer Hacksteaks
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,5 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
40 min
Zubereitung
fertig in 55 min
Fertig
Kalorien:
536
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien536 kcal(26 %)
Protein43 g(44 %)
Fett36 g(31 %)
Kohlenhydrate11 g(7 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe1,3 g(4 %)
Automatic
Vitamin A0,3 mg(38 %)
Vitamin D1,3 μg(7 %)
Vitamin E2 mg(17 %)
Vitamin K39 μg(65 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,6 mg(55 %)
Niacin17,5 mg(146 %)
Vitamin B₆0,4 mg(29 %)
Folsäure56 μg(19 %)
Pantothensäure1,1 mg(18 %)
Biotin13,8 μg(31 %)
Vitamin B₁₂7,3 μg(243 %)
Vitamin C17 mg(18 %)
Kalium764 mg(19 %)
Calcium605 mg(61 %)
Magnesium65 mg(22 %)
Eisen3,9 mg(26 %)
Jod17 μg(9 %)
Zink9,3 mg(116 %)
gesättigte Fettsäuren19 g
Harnsäure151 mg
Cholesterin227 mg
Zucker gesamt4 g

Zutaten

für
4
Zutaten
1
altbackenes Brötchen
100 ml
je 1 Zwiebel und Knoblauchzehen
1 Bund
75 g
Emmentaler (1 Scheibe)
2
500 g
Salz, schwarzer Pfeffer aus der Mühle
Butter zum Braten
zum Überbacken
2
kleine Tomaten
1 EL
4 Scheiben
Emmentaler à 20 g
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.

Das Brötchen würfeln und in der Milch einweichen.
Zwiebel und Knoblauch schälen und fein würfeln. Petersilie abspülen, trocken tupfen und lein hacken.
Den Käse sehr klein würfeln.

2.

Alles zusammen mit den Eiern unter das Fleisch kneten. Den Teig mit Salz und Pfeffer würzen und zu 8 dünnen Steaks formen.
In der heißen Butter auf beiden Seiten in etwa 8 Minuten braun braten.
Die Hacksteaks nebeneinander auf ein mit Backtrennpapier belegtes Backblech legen.

3.

Zum Überbacken die Tomaten waschen, von den grünen Stengelansgfzen befreien und in Scheiben schneiden.
Auf die Hacksteaks verteilen und mit je einer 1/2 Käsescheibe bedecken.
Das Blech in den auf 220° (Gas Stufe 4) vorgeheizten Backofen auf die oberste Schiene schieben und die Hacksleaks so lange überbacken, bis der Käse zerläuft.

4.

Die Hacksteaks mit Paprika überstäuben und rasch zu Tisch bringen.
Dazu schmeckt warmer Kartoffelsalat oder Kartoffelpüree.