Schweizer Käsefondue auf dem Grill

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Schweizer Käsefondue auf dem Grill
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
5,2 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
15 min
Zubereitung
Kalorien:
614
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien614 kcal(29 %)
Protein38 g(39 %)
Fett41 g(35 %)
Kohlenhydrate5 g(3 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe0,1 g(0 %)
Automatic
Vitamin A0,4 mg(50 %)
Vitamin D1,5 μg(8 %)
Vitamin E0,6 mg(5 %)
Vitamin K0 μg(0 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,5 mg(45 %)
Niacin8,7 mg(73 %)
Vitamin B₆0,1 mg(7 %)
Folsäure5 μg(2 %)
Pantothensäure0,6 mg(10 %)
Biotin3,8 μg(8 %)
Vitamin B₁₂3 μg(100 %)
Vitamin C0 mg(0 %)
Kalium181 mg(5 %)
Calcium1.044 mg(104 %)
Magnesium53 mg(18 %)
Eisen0,9 mg(6 %)
Jod14 μg(7 %)
Zink7,2 mg(90 %)
gesättigte Fettsäuren26,4 g
Harnsäure11 mg
Cholesterin108 mg
Zucker gesamt0 g(0 %)
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
4
Zutaten
600 g
Käse z. B. Greyerzer und Emmentaler
1
300 ml
trockener Weißwein
2 TL
40 ml
Pfeffer aus der Mühle
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
KäseWeißweinKnoblauchzehePfefferMuskat
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Den Käse entrinden und in kleine Würfel schneiden. Den Knoblauch schälen und halbieren. Mit den Schnittflächen den Topf zum Grillen ausreiben. Den Wein hinein gießen und als erstes den härteren Käse hinein geben. Langsam unter Rühren erhitzen. Hat sich der Käse fast gelöst, den restlichen Käse unterrühren bis das Fondue schwach köchelt.
2.
Für die Bindung ein wenig Speisestärke in Kirschwasser anrühren und die Mischung unter Rühren dem Käse beimengen. Die glatte, cremige Käsesauce mit Pfeffer und Muskat abschmecken.
3.
Zum Eintunken Weißbrotwürfel reichen.