Seelachsrouladen mit Weißweinsauce

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Seelachsrouladen mit Weißweinsauce

Seelachsrouladen mit Weißweinsauce - Leckerer Seelachs mit knackigem Gemüse der Saison!

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,3 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
40 min
Zubereitung
Kalorien:
320
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien320 kcal(15 %)
Protein32 g(33 %)
Fett14 g(12 %)
Kohlenhydrate10 g(7 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe2,9 g(10 %)
Kalorien284 kcal(14 %)
Protein34 g(35 %)
Fett10 g(9 %)
Kohlenhydrate9 g(6 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe2,9 g(10 %)
Vitamin A0,9 mg(113 %)
Vitamin D0,7 μg(4 %)
Vitamin E2,3 mg(19 %)
Vitamin B₁0,3 mg(30 %)
Vitamin B₂0,8 mg(73 %)
Niacin11,7 mg(98 %)
Vitamin B₆0,7 mg(50 %)
Folsäure35 μg(12 %)
Pantothensäure0,4 mg(7 %)
Biotin4,6 μg(10 %)
Vitamin B₁₂4,1 μg(137 %)
Vitamin C14 mg(15 %)
Kalium986 mg(25 %)
Calcium88 mg(9 %)
Magnesium62 mg(21 %)
Eisen1,5 mg(10 %)
Jod106 μg(53 %)
Zink0,8 mg(10 %)
gesättigte Fettsäuren6,5 g
Harnsäure32 mg
Cholesterin105 mg
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
4
Zutaten
600 g
40 g
Räucherschinken (4 Scheibe)
4
2
4
15 g
Butter (1 EL)
15 g
100 ml
trockener Weißwein
200 ml
100 ml
10 g
Petersilie (0.5 Bund)
außerdem:
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.

Seelachsfilet unter kaltem Wasser abspülen, trockentupfen und in 8 gleich große Stücke schneiden. Speck quer halbieren und Fischstücke mit je 1/2 Scheibe Speck belegen, einrollen und mit Küchengarn binden.

2.

Schalotten und Möhren schälen. Schalotten halbieren oder vierteln, Möhren in dünne Scheiben schneiden. Frühlingszwiebeln waschen, putzen und schräg in 2–3 cm lange Stücke schneiden.

3.

Butter in einem Topf erhitzen. Gemüse darin bei mittlerer Hitze 1–2 Minuten andünsten. Mit Mehl bestäuben und mit Wein ablöschen. Brühe zugießen und 1 Minute einköcheln lassen. Milch zugeben und mit Salz und Pfeffer würzen.

4.

Fischrouladen mit Salz und Pfeffer würzen und in die Sauce legen. Zugedeckt bei kleiner Hitze in ca. 8 Minuten gardünsten.

5.

Inzwischen Petersilie waschen, trockenschütteln und hacken. Unter die Sauce rühren und alles auf 4 Teller verteilen.

Schlagwörter