Seeteufel im Schinkenmantel auf Gemüse

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Seeteufel im Schinkenmantel auf Gemüse
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,9 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
50 min
Zubereitung
Kalorien:
467
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien467 kcal(22 %)
Protein28 g(29 %)
Fett34 g(29 %)
Kohlenhydrate8 g(5 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe3,3 g(11 %)
Vitamin A0,4 mg(50 %)
Vitamin D3,7 μg(19 %)
Vitamin E6,5 mg(54 %)
Vitamin K20,9 μg(35 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,3 mg(27 %)
Niacin8,8 mg(73 %)
Vitamin B₆0,6 mg(43 %)
Folsäure98 μg(33 %)
Pantothensäure1 mg(17 %)
Biotin10,6 μg(24 %)
Vitamin B₁₂3,3 μg(110 %)
Vitamin C138 mg(145 %)
Kalium833 mg(21 %)
Calcium137 mg(14 %)
Magnesium76 mg(25 %)
Eisen2,2 mg(15 %)
Jod47 μg(24 %)
Zink1,5 mg(19 %)
gesättigte Fettsäuren14,2 g
Harnsäure228 mg
Cholesterin96 mg
Zucker gesamt7 g

Zutaten

für
4
Zutaten
600 g Seeteufelfilet
Salz
Pfeffer
2 Zweige Thymian
3 EL Olivenöl
2 Scheiben Schinken roh geräuchert, ca. 80 g
Für das Gemüse
400 g bunte Paprikaschote rot, grün, orange
200 g gelbe oder rote Tomaten
60 g Frühlingszwiebeln
2 EL Olivenöl
100 ml Gemüsefond
1 EL fein geschnittene Kräuter Petersilie, Thymian
Für die Sauce
20 g Schalotten
100 ml Weißwein
400 ml Fischfond
250 ml Schlagsahne
3 EL fein geschnittene Kräuter Petersilie, Dill
Salz
Pfeffer
1 Spritzer Zitronensaft
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Für die Sauce die Schalotten schälen und in Scheiben schneiden. In einen Topf geben, den Weißwein zugießen und aufkochen. Den Fischfond aufgießen und alles bei mittlerer Hitze auf 1/3 reduzieren. Die Sahne und die Kräuter unterrühren und bei geringer Hitze vorsichtig aufkochen, dabei ständig umrühren. Mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft abschmecken.
2.
So lange köcheln lassen, bis die Sauce die gewünschte, sämige Konsistenz hat. Mit dem Pürierstab fein pürieren und nochmals abschmecken.
3.
Für das Gemüse die Paprikaschoten vierteln, Stielansatz, Samen und weiße Trennwände entfernen und das Fruchtfleisch in Rauten von 1 -1,5 cm Kantenlänge schneiden. Die Tomaten waschen, vierteln, Stielansatz und Samen entfernen und das Fruchtfleisch ebenfalls in Rauten schneiden. Die Frühlingszwiebel putzen und in feine Ringe schneiden. Das Olivenöl in einer Pfanne erhitzen, die Zwiebeln darin anschwitzen, Paprika zufügen und kurz mitschwitzen. Salzen und pfeffern, den Fond angießen und 6-8 Minuten schmoren. Tomaten und Kräuter zufügen und weitere 2 Minuten garen. Nochmals abschmecken.
4.
Das Seeteufelfilet in 8 gleich große Stücke schneiden, mit Salz und Pfeffer würzen und mit dem Thymian in Olivenöl anbraten. Dann jedes Medaillon in eine Scheibe Schinken wickeln und für ca. 6 Minuten in den auf 140° C. vorgeheizten Backofen geben.
5.
Die Medaillons mit Gemüse und Sauce auf Tellern anrichten.