0
Drucken
0

Seeteufel mit Papaya-Salsa

Seeteufel mit Papaya-Salsa
40 min
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit

Zubereitungsschritte

1

Die Papaya halbieren, mit einem Esslöffel die Kerne entfernen, das Fruchtfleisch aus der Schale lösen und sehr klein würfeln.

2

Ein Dressing aus Sesamöl, 2 EL Pflanzenöl, Sojasauce und 6 EL Limettensaft rühren. Peperoni und Frühlingszwiebeln in feine Ringe schneiden und mit Papaya zum Dressing geben. Mit Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken. Knoblauch und Ingwer schälen und in feine Würfel schneiden. Seeteufel in ca. 3 cm dicke Scheiben schneiden. In einer Pfanne das restliche Pflanzenöl erhitzen und die Fischscheiben anbraten. Nach etwa 3 Minuten wenden und Knoblauch, Ingwer, Salz und Pfeffer darauf geben. Den Fisch mit dem restlichen Limettensaft beträufeln und unter mehrmaligem Wenden garen. Den Seeteufel auf Tellern anrichten und die Papaya-Salsa dazu reichen.

Knoblauch richtig vorbereiten
Wie Sie frische Ingwerwurzel ganz einfach schälen

Top-Deals des Tages

Star Teenetz Gr 2 7318
VON AMAZON
3,53 €
Läuft ab in:
Beko Haushaltsgeräte - stark reduziert
VON AMAZON
Preis: 1.049,00 €
649,00 €
Läuft ab in:
AmazonBasics Messerset, 8-teilig
VON AMAZON
15,98 €
Läuft ab in:
Zu allen Top-Deals des Tages