Seezunge mit Panade, Brokkoli und saurer Sahne

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Seezunge mit Panade, Brokkoli und saurer Sahne
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,7 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
fertig in 40 min
Fertig
Kalorien:
286
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien286 kcal(14 %)
Protein38 g(39 %)
Fett6 g(5 %)
Kohlenhydrate20 g(13 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe0,8 g(3 %)
Automatic
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D0,8 μg(4 %)
Vitamin E1,9 mg(16 %)
Vitamin K2,5 μg(4 %)
Vitamin B₁0,3 mg(30 %)
Vitamin B₂0,3 mg(27 %)
Niacin11,4 mg(95 %)
Vitamin B₆0,5 mg(36 %)
Folsäure39 μg(13 %)
Pantothensäure1,1 mg(18 %)
Biotin14,3 μg(32 %)
Vitamin B₁₂2,2 μg(73 %)
Vitamin C9 mg(9 %)
Kalium619 mg(15 %)
Calcium68 mg(7 %)
Magnesium87 mg(29 %)
Eisen2,5 mg(17 %)
Jod42 μg(21 %)
Zink1,5 mg(19 %)
gesättigte Fettsäuren1,7 g
Harnsäure244 mg
Cholesterin199 mg
Zucker gesamt1 g

Zutaten

für
4
Zutaten
4
Seezungenfilets küchenfertig abgezogen und geputzt
100 g
luftgetrockneter Schinken
2 EL
frisch gehackter Rosmarin
60 g
Pfeffer aus der Mühle
3 EL
2
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
SchinkenMehlRosmarinSeezungenfiletSalzPfeffer

Zubereitungsschritte

1.
Den Ofen auf Grillfunktion vorheizen.
2.
Die Seezungenfilets abbrausen und trocken tupfen. Den Schinken klein schneiden und mit dem Rosmarin unter die Brösel mengen.
3.
Den Fisch mit Salz und Pfeffer würzen und im Mehl wenden. Durch die verquirlten Eier ziehen und in den Pank-Bröseln wenden. Auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen und im Ofen unter dem Grill 4-5 Minuten goldbraun backen. Die Seezungen wenden und auch auf der zweiten Seite 4-5 Minuten goldbraun gar backen.
4.
Nach Belieben mit Brokkoli und Sauerrahm servieren.