Sektcreme-Tarte mit Beeren

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Sektcreme-Tarte mit Beeren
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
45 min
Zubereitung
fertig in 2 h 30 min
Fertig

Zutaten

für
1
Für den Teig
200 g
100 g
kalte Butter
1 Prise
1 EL
kaltes Wasser
getrocknete Hülsenfrüchte zum Blindbacken
Für die Creme
400 ml
halbtrockener Sekt
100 g
2 EL
4
50 g
2 EL
Zum Garnieren
250 g
Johannisbeeren rot und weiß
75 g
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
SektJohannisbeerenButterCreme doubleZuckerZucker
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Das Mehl, die gewürfelte Butter, Salz und 1-2 EL Wasser rasch zu einem Mürbeteig verkneten. Zu einer Kugel formen und in Frischhaltefolie gewickelt für ca. 1 Stunde in den Kühlschrank legen.
2.
Eine Springform mit Backpapier auslegen, den Mürbteig ausrollen und die Form damit auskleiden, dabei einen Rand formen. Backpapier und Hülsenfrüchte auf den Teig legen und im vorgeheizten Backofen etwa 10 Minuten vorbacken.
3.
Den Sekt mit der Crème double, dem Zitronensaft, den Eiern, dem Zucker und der Stärke verrühren. Auf den Teigboden gießen und im Ofen weitere ca. 35 Minuten fertig backen. Aus dem Ofen nehmen, auskühlen lassen und aus der Form lösen.
4.
Zum Garnieren die Johannisbeeren abstreifen, waschen, abtropfen lassen, in 3-4 EL Zucker wälzen und als Garnitur auf der Torte platzieren. Den restlichen Zucker mit dem Minzlikör vermischen, sodass eine krümelige Masse entsteht und über die Johannisbeeren streuen.