Sektgelee mit Sahnecreme und Früchten

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Sektgelee mit Sahnecreme und Früchten
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
5,6 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
fertig in 2 h 45 min
Fertig
Kalorien:
337
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien337 kcal(16 %)
Protein6 g(6 %)
Fett17 g(15 %)
Kohlenhydrate26 g(17 %)
zugesetzter Zucker12 g(48 %)
Ballaststoffe0,4 g(1 %)
Automatic
Vitamin A0,3 mg(38 %)
Vitamin D1,4 μg(7 %)
Vitamin E1,4 mg(12 %)
Vitamin K2,3 μg(4 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,3 mg(27 %)
Niacin1,6 mg(13 %)
Vitamin B₆0,1 mg(7 %)
Folsäure39 μg(13 %)
Pantothensäure1,1 mg(18 %)
Biotin15 μg(33 %)
Vitamin B₁₂0,8 μg(27 %)
Vitamin C4 mg(4 %)
Kalium233 mg(6 %)
Calcium142 mg(14 %)
Magnesium21 mg(7 %)
Eisen1,9 mg(13 %)
Jod34 μg(17 %)
Zink1,1 mg(14 %)
gesättigte Fettsäuren8,2 g
Harnsäure4 mg
Cholesterin264 mg
Zucker gesamt22 g

Zutaten

für
4
Zutaten
80 g
gemischte getrocknete Früchte z. B. Aprikosen, Feigen, Pflaumen
20 ml
3 Blätter
weiße Gelatine
1 EL
250 ml
300 ml
1 EL
2 EL
3
100 ml
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Die Trockenfrüchte in Streifen schneiden und mit dem Rum beträufeln.
2.
Die Gelatine in kaltem Wasser ca. 15 Minuten einweichen. Dann ausdrücken und in einem kleinen Topf bei geringer Hitze zerlassen. Den Sirup und 2-3 EL vom Sekt dazu geben, dann die Gelatine zum Sekt geben und verrühren. In vier kleine Gläser füllen und im Kühlschrank mindestens 1 Stunde fest werden lassen.
3.
Von der Milch 50 ml abnehmen und zur Seite stellen. Die restliche Milch mit dem Zucker aufkochen und vom Feuer nehmen. Die Speisestärke und den Vanillezucker mit der beiseite gestellten Milch und den Eigelben glatt rühren. In die nicht mehr kochende Milch einrühren und unter Rühren erhitzen (nicht kochen!), bis die Masse schön cremig wird. Abkühlen lassen und dabei gelegentlich umrühren. Die Sahne steif schlagen und unter die erkaltete Creme ziehen. Auf das Sektgelee füllen und nochmals ca. 1 Stunde kühlen.
4.
Zum Servieren die Früchte auf der Creme verteilen. Dazu nach Belieben gemischte Nüsse reichen.
Schlagwörter