0

Selbsgemachter Windfond

Rezeptautor: EAT SMARTER
Selbsgemachter Windfond
0
Drucken
40 min
Zubereitung
4 h 10 min
Fertig
leicht
Schwierigkeit

Zutaten

für 3 Liter
2 kg
2 Liter
3 EL
100 g
3
2
1
2
250 g
100 g
weißer Speck
3 EL
3 Liter
5
20
rosa Pfefferkörner eingelegt
3
5
3
2
3
5
Einkaufsliste drucken

Zutaten online bestellen

Nicht alle Zutaten im Haus? Dann lassen Sie sich die Zutaten bequem nach Hause liefern oder holen Sie alle Zutaten fertig verpackt am Markt ab.

Zubereitungsschritte

Schritt 1/21
Step 1
Schritt 2/21
Alle Zutaten bereitstellen.
Schritt 3/21
Step 2
Schritt 4/21
Die Wildknochen in dem Rotwein abgedeckt und kühl gestellt über Nacht marinieren.
Schritt 5/21
Step 3
Schritt 6/21
Am nächsten Tag die Knochen in dem Rotwein zum Kochen bringen und 15 Minuten köcheln lassen.
Schritt 7/21
Step 4
Schritt 8/21
Die Knochen herausnehmen und abtropfen lassen. Die Brühe abgießen und beiseite stellen. Die 3 EL Öl in einer Pfanne erhitzen und die abgetropften Knochen darin von allen Seiten dunkel anrösten. Mit dem Mehl bestauben, wenden und etwa 2 Minuten weiter anrösten. Die Knochen herausnehmen.
Schritt 9/21
Step 5
Schritt 10/21
Den Bratensatz mit dem Rotwein ablöschen und 5 Minuten köcheln lassen. Anschließend herausgießen und beiseite stellen.
Schritt 11/21
Step 6
Schritt 12/21
Die Zwiebeln, die Möhren und den Knollensellerie schälen und in Würfel schneiden. Die Äpfel waschen vierteln und das Kerngehäuse entfernen. Die Champignons putzen und halbieren. In einem Topf den Speck erhitzen und das Gemüse (bis auf die Äpfel) zugeben und anrösten. Das Tomatenmark zugeben und unter Rühren 3 Minuten mitrösten.
Video Tipp
Wie Sie Knollensellerie richtig putzen, schälen und waschen
Video Tipp
Wie Sie Knollensellerie effektiv in Würfel schneiden
Video Tipp
Wie Sie Champignons kinderleicht putzen
Schritt 13/21
Step 7
Schritt 14/21
Den Backofen auf 180°C Umluft vorheizen.
Schritt 15/21
Das Gemüse mit dem beiseite gestellten Rotwein und der Wildbrühe ablöschen und 15 Minuten köcheln lassen.
Schritt 16/21
Step 8
Schritt 17/21
Die Pfefferkörner, Piment, Wacholderbeeren, Gewürznelken und Lorbeerbläter zufügen. Den Rosmarin und den Thymian waschen und ebenfalls zufügen. Die Äpfel einlegen und die Knochen zugeben.
Schritt 18/21
Step 9
Schritt 19/21
Den Topf in den vorgeheizten Ofen stellen und 2-3 Stunden kochen lassen.
Schritt 20/21
Step 10
Schritt 21/21
Nach Ende der Garzeit alles durch ein feinmaschiges Sieb geben und die Soße in einem kleinen Topf noch einmal aufkochen lassen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Zusätzlicher Tipp

Es handelt sich hierbei nicht um einen Wildfond, sondern um eine Wildsoße, da diese mit Wildbrühe zubereitet wird.

Schreiben Sie einen Kommentar

Top-Deals des Tages

DILAW Shisha Carbon Mundstück Edelstahl V2A ✓ Kombinierbar mit Allen Handelsüblichen Schläuchen
VON AMAZON
25,33 €
Läuft ab in:
BASIL | Bambus Messerblock mit schonendem Borsteneinsatz für eine flexible Anordnung | Holz Messerhalter - Universal Holzblock zur Messeraufbewahrung | ohne Messer | mit Kunstoffborsten | 12x12x23 cm für Messer und Kochbesteck | geruchsfrei & spühlmaschinenfest | tausende begeisterte Kunden
VON AMAZON
28,95 €
Läuft ab in:
Matratzenschoner 150x200 cm, Blusmart Premium 100% Wasserdicht Matratzenauflage Hypoallergen, Atmungsaktiv, Bettwanzenschutz, Staubmilbe, Waschmaschinenfest, Matratzenbezug Matratzenauflage Weich für Kinder Haustiere 35 cm
VON AMAZON
8,48 €
Läuft ab in:
Zu allen Top-Deals des Tages