Selbst gemachte Glückskekse

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Selbst gemachte Glückskekse
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
6,3 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
2 h
Zubereitung
Kalorien:
570
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Stück enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien570 kcal(27 %)
Protein16,97 g(17 %)
Fett24,68 g(21 %)
Kohlenhydrate74,7 g(50 %)
zugesetzter Zucker19,6 g(78 %)
Ballaststoffe3,41 g(11 %)
Vitamin A72,74 mg(9.093 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E8,39 mg(70 %)
Vitamin B₁0,23 mg(23 %)
Vitamin B₂0,6 mg(55 %)
Niacin4,23 mg(35 %)
Vitamin B₆0,09 mg(6 %)
Folsäure30,82 μg(10 %)
Pantothensäure0,53 mg(9 %)
Biotin26,1 μg(58 %)
Vitamin B₁₂0,33 μg(11 %)
Vitamin C1,33 mg(1 %)
Kalium425,96 mg(11 %)
Calcium142,6 mg(14 %)
Magnesium88,31 mg(29 %)
Eisen3,86 mg(26 %)
Jod19,17 μg(10 %)
Zink1,42 mg(18 %)
gesättigte Fettsäuren3,04 g
Cholesterin159,48 mg
Autor dieses Rezeptes:
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
MandelkernZuckerZitronensaft

Zutaten

für
25
Für den Teig
250 g
2
125 g
gemahlene Mandelkerne
3 EL
1 EL
50 g
feiner Zucker
1 EL
Ausserdem
1
Saisonale Rezeptvideos

Zubereitungsschritte

1.
Alle Zutaten zu einem glatten Teig verkneten und in Folie wickeln. 1 Stunde in den Kühlschrank geben. Danach auf einer bemehlten Arbeitsfläche zwischen Backpapier dünn ausrollen.
2.
1 Eigelb mit 2 EL Wasser verquirlen.
3.
Teig kreisförmig ausstechen, einen gefalteten Glückszettel in die Mitte legen, die Ränder mit verquirltem Eigelb einpinseln, die Kreise zur Hälfte zusammenklappen, Ränder andrücken und die Ecken etwas gegeneinander drücken. Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech setzen und bei 200 Grad 12 Minuten backen. Abkühlen lassen.