Semmelknödel mit Hähnchen- Käse- Ragout

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Semmelknödel mit Hähnchen- Käse- Ragout
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,5 / 10
Schwierigkeit:
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h 10 min
Zubereitung
fertig in 1 h 40 min
Fertig

Zutaten

für
4
Zutaten
600 g
altbackene Semmel
1
125 ml
3
Eier (Größe M)
3 EL
2
gehäufte EL Mehl
500 g
1 Glas
150 g
600 g
1 EL
200 g
1 EL
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.

Semmeln klein schneiden. Zwiebel schälen und sehr fein hacken. Mit Milch, Eiern, Salz und Pfeffer verquirlen. Mischung über die Semmeln gießen, ca. ½ Stunde ziehen lassen. Sonnenblumenöl und Mehl kräftig unter die Knödelmasse kneten. Alles mindestens 3 Stunden ruhen lassen. Schwarzwurzeln schälen und die evtl. holzigen Enden abschneiden. Schwarzwurzeln in Stücke schneiden. Im Fond bei schwacher Hitze ca. 8 Minuten köcheln lassen. Reichlich Salzwasser in einem großen Topf erhitzen. Mit angefeuchteten Händen aus der Knödelmasse 12- 15 Klöße formen. Klöße im siedendem Salzwasser ca. 15 Minuten ziehen lassen, bis sie an die Oberfläche steigen.

2.

Pilze putzen und klein schneiden. Hähnchenfilet abspülen, trocken tupfen und würfeln. Butter in einem großen Topf erhitzen, Filetwürfel darin anbraten. Pilze zugeben. Alles mit dem Gemüsefond ablöschen und bei schwacher Hitze ca. 2 Minuten köcheln lassen. Hähnchenstücke herausnehmen .Schmelzkäse unter Rühren im Ragout schmelzen lassen. Ragout mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken. Die Fleischstücke zurück in die Sauce geben. Schnittlauch unterrühren. Kerbel abspülen, trocken schütteln, grob hacken und unterrühren. Klöße gut abtropfen lassen und mit dem Ragout servieren.