Semmelknödelauflauf

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Semmelknödelauflauf
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,6 / 10
Schwierigkeit:
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Zubereitung:
40 min
Zubereitung
fertig in 1 h 10 min
Fertig
Kalorien:
634
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien634 kcal(30 %)
Protein37,86 g(39 %)
Fett27,76 g(24 %)
Kohlenhydrate56,88 g(38 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe10,87 g(36 %)
Vitamin A165,45 mg(20.681 %)
Vitamin D1,59 μg(8 %)
Vitamin E2,54 mg(21 %)
Vitamin B₁0,28 mg(28 %)
Vitamin B₂0,4 mg(36 %)
Niacin2,64 mg(22 %)
Vitamin B₆0,08 mg(6 %)
Folsäure92,79 μg(31 %)
Pantothensäure0,29 mg(5 %)
Biotin2,98 μg(7 %)
Vitamin B₁₂1,01 μg(34 %)
Vitamin C10,72 mg(11 %)
Kalium223,21 mg(6 %)
Calcium235,95 mg(24 %)
Magnesium16,35 mg(5 %)
Eisen14,5 mg(97 %)
Jod38,26 μg(19 %)
Zink0,7 mg(9 %)
gesättigte Fettsäuren7,71 g
Cholesterin113,18 mg
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
4
Zutaten
4
altbackene Brötchen
200 ml
Olivenöl für die Förmchen
80 g
1
3 EL
2
2 EL
frisch gehackte Petersilie
40 g
geriebener Bergkäse
Pfeffer aus der Mühle
250 g
200 g
1 Zweig
2 TL
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Die Kruste der Semmeln abschneiden und die Semmeln klein würfeln. In einer Schüssel mit der heißen Milch übergießen und ziehen lassen.
2.
Den Ofen auf 200°C Unter- und Oberhitze vorheizen. Vier kleine Souffleförmchen mit Öl auspinseln.
3.
Den Speck würfeln. Die Schalotte schälen und fein würfeln. Zusammen mit dem Speck in 1 EL heißem Öl glasig anschwitzen. Zu den Semmeln geben. Die Eier trennen und die Eigelbe mit der Petersilie und dem Käse unter die Semmeln mischen. Gründlich vermengen und mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen. Die Speckmischung unterrühren. Die Eiweiße steif schlagen, unterheben und die Masse in die Souffleförmchen füllen. Im Ofen ca. 25 Minuten goldbraun backen.
4.
Die Steinpilze putzen und in Scheiben schneiden. In einer heißen Pfanne in 1 EL Öl ca. 2 Minuten goldbraun braten. Die Tomaten waschen, putzen, halbieren und zusammen mit dem abgezupften Rosmarin unter die Pilze schwenken. Heiß werden lassen, mit Salz und Pfeffer würzen und von der Hitze nehmen.
5.
Das übrige Öl mit dem Zitronensaft verrühren.
6.
Die Souffles vorsichtig aus den Förmchen lösen und auf Tellern anrichten. Die Pilz-Tomaten rundherum verteilen und mit dem Zitronenöl beträufelt sofort servieren.