Sesam-Gebäck

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Sesam-Gebäck
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
50 min
Zubereitung

Zutaten

für
15
Zutaten
500 g
Mehl zum Bestäuben
1 Päckchen
2 gehäufte EL
1 Prise
125 g
1
125 ml
Eigelb zum Bestreichen
Sesamsamen zum Bestreuen
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
MehlButterMilchMehlSalzEi

Zubereitungsschritte

1.

Das Mehl mit dem Backpulver, dem Puderzucker und dem Salz mischen. Die Butter schmelzen und abkühlen lassen. Da Ei mit der Milch verquirlen. Zuerst die Butter unter das Mehl rühren, dann nach und nach die Eiermilch zugeben und alles zu einem festen Teig rühren.

2.

Den Backofen auf 200 °C vorheizen. Aus dem Teig 30 möglichst gleich große Kugeln formen und diese auf einer bemehlten Arbeitsfläche zu dünne Teigsträngen rollen. Je 2 Teigstränge miteinander verdrehen und dann zu einem Ring legen, dabei die Enden gut zusammendrücken.

3.

Die Teigringe mit etwas Abstand auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen. Das Eigelb mit 1 TL Wasser verquirlen und die Teigringe damit bestreichen. Mit Sesam bestreuen und im vorgeheizten Backofen ca. 15-20 Minuten goldgelb backen. Herausnehmen und auf einem Gitter auskühlen lassen.