Sevdidzan- Bosnischer Kuchen mit Vanille-Zuckerguss

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Sevdidzan- Bosnischer Kuchen mit Vanille-Zuckerguss
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
4,2 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
40 min
Zubereitung
fertig in 1 h
Fertig
Kalorien:
48
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Stück enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien48 kcal(2 %)
Protein1 g(1 %)
Fett2 g(2 %)
Kohlenhydrate7 g(5 %)
zugesetzter Zucker5 g(20 %)
Ballaststoffe0,1 g(0 %)
Automatic
Vitamin A0 mg(0 %)
Vitamin D0,1 μg(1 %)
Vitamin E0,1 mg(1 %)
Vitamin K0,7 μg(1 %)
Vitamin B₁0 mg(0 %)
Vitamin B₂0 mg(0 %)
Niacin0,2 mg(2 %)
Vitamin B₆0 mg(0 %)
Folsäure3 μg(1 %)
Pantothensäure0,1 mg(2 %)
Biotin0,8 μg(2 %)
Vitamin B₁₂0,1 μg(3 %)
Vitamin C1 mg(1 %)
Kalium11 mg(0 %)
Calcium2 mg(0 %)
Magnesium1 mg(0 %)
Eisen0,1 mg(1 %)
Jod1 μg(1 %)
Zink0,1 mg(1 %)
gesättigte Fettsäuren0,9 g
Harnsäure2 mg
Cholesterin15 mg
Zucker gesamt5 g

Zutaten

für
72
Teig
4
150 g
100 g
abgeriebene Schale und Saft einer unbehandelten Zitronen
100 g
75 g
Margarine oder Butter zum Einfetten
Mehl zum Mehlieren
Guss
200 g
50 g
70 ml
65 ml
1
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
ZuckerButterGrießZitronensaftHonigEi
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.

Für den Teig Eier trennen. Eigelb und Puderzucker schaumig rühren. Butter zerlassen. Langsam unter den Eischaum rühren. Dann Zitronenschale und Zitronensaft zugeben. In einer anderen Schüssel Eiweiß steif schlagen. Auf die Eigelbmasse gleiten lassen. Grieß und Mehl mischen, über den Eischnee schütten. Alles vorsichtig unterziehen.

2.

Ein Backblech von 20 x 36 cm Größe gut zur Hälfte einfetten, mit Mehl bestäuben. Ein Stück gefalzte Alufolie als Begrenzung auf das Blech setzen, damit der Teig nicht von der eingefetteten Hälfte herunterlaufen kann. Teig etwa 1,5 cm dick auf das eingefettete Blech streichen.

3.

Backblech in den vorgeheizten Ofen auf die mittlere Schiene schieben. Backzeit: 20 Minuten. Elektroherd: 180 Grad. Gasherd: Stufe 2 oder knapp 1/3 große Flamme.

4.

Für den Guss Zucker, Honig, Wasser und Zitronensaft in einem Topf mischen. Vanilleschote aufschneiden, Mark herauskratzen, beides zugeben. Alles unter Rühren aufkochen und so lange bei schwacher Hitze weiterkochen, bis eine sämige, hellbraune Masse entstanden ist.

5.

Topf vom Herd nehmen, Vanilleschote entfernen. Kuchen aus dem Ofen nehmen. Noch warm in 3 cm große Quadrate schneiden. Quadrate sofort mit dem heißen Zuckerguss überziehen. Abkühlen und trocknen lassen. Frisch servieren.