Shortbread mit Cranbeerieglasur

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Shortbread mit Cranbeerieglasur
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
4,0 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
45 min
Zubereitung
fertig in 2 h 15 min
Fertig
Kalorien:
196
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Stück enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Automatic
Brennwert196 kcal(9 %)
Protein2 g(2 %)
Fett10 g(9 %)
Kohlenhydrate24 g(16 %)
Ballaststoffe0,5 g(2 %)
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D0,1 μg(1 %)
Vitamin E1,2 mg(10 %)
Vitamin K0,8 μg(1 %)
Vitamin B₁0 mg(0 %)
Vitamin B₂0 mg(0 %)
Niacin0,5 mg(4 %)
Vitamin B₆0 mg(0 %)
Folsäure4 μg(1 %)
Pantothensäure0 mg(0 %)
Biotin1,6 μg(4 %)
Vitamin B₁₂0 μg(0 %)
Vitamin C0 mg(0 %)
Kalium39 mg(1 %)
Calcium5 mg(1 %)
Magnesium7 mg(2 %)
Eisen0,2 mg(1 %)
Jod1 μg(1 %)
Zink0,2 mg(3 %)
gesättigte Fettsäuren5,1 g
Harnsäure4 mg
Cholesterin20 mg
Autor dieses Rezeptes:
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
ButterWalnusskernCranberrySalzButter

Zutaten

für
25
Zutaten
100 g
gemahlene Walnusskerne
250 g
85 g
1 TL
225 g
Butter für die Backform
30 g
frische Cranberrys
300 g
Saisonale Rezeptvideos

Zubereitungsschritte

1.
Die Walnüsse mit dem Mehl, Puderzucker und Salz vermengen. Die Butter cremig schlagen und nach und nach die Mehl-Nussmischung unterkneten.
2.
Den Ofen auf 150°C Unter- und Oberhitze vorheizen. Eine eckige Backform à ca. 20x30 cm ausbuttern. Den Teig in die Form geben und gleichmäßig flach drücken. Mit Frischhaltefolie abgedeckt ca. 20 Minuten kalt stellen.
3.
Den Teig mit einem Messer in etwa 25 gleichgroße Dreieckige Stücke teilen. Im Abstand von etwa 0,5 cm mit einem Holzstäbchen einstechen und im Ofen auf mittlerer Schiene etwa 1 Stunde goldbraun backen.
4.
Die Backform auf ein Kuchengitter stellen und die Kuchenstücke nochmal nachschneiden. Anschließend auskühlen lassen.
5.
Die Cranberries abbrausen und mit 1-2 EL Wasser in einem kleinen Topf ca. 10 Minuten weich köcheln lassen. Dann fein pürieren, durch ein Sieb streichen und auskühlen lassen. Das kalte Fruchtpüree mit dem Puderzucker zu einem dickflüssigen Guss rühren. Das Shortbread mit dem Guss bestreichen, trocknen lassen und wieder in die Stücke schneiden. Nach Belieben zum Garnieren mit Puderzucker bestauben.
Schlagwörter