Shortbread mit Pekannüssen

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Shortbread mit Pekannüssen
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
3,8 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
fertig in 1 h 50 min
Fertig
Kalorien:
3740
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Tarteform enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien3.740 kcal(178 %)
Protein38 g(39 %)
Fett274 g(236 %)
Kohlenhydrate287 g(191 %)
zugesetzter Zucker100 g(400 %)
Ballaststoffe16,3 g(54 %)
Automatic
Vitamin A1,6 mg(200 %)
Vitamin D3 μg(15 %)
Vitamin E6,4 mg(53 %)
Vitamin K26,8 μg(45 %)
Vitamin B₁1,1 mg(110 %)
Vitamin B₂0,2 mg(18 %)
Niacin11,9 mg(99 %)
Vitamin B₆0,3 mg(21 %)
Folsäure64 μg(21 %)
Pantothensäure2,3 mg(38 %)
Biotin35 μg(78 %)
Vitamin B₁₂0 μg(0 %)
Vitamin C2 mg(2 %)
Kalium1.064 mg(27 %)
Calcium118 mg(12 %)
Magnesium184 mg(61 %)
Eisen4,1 mg(27 %)
Jod30 μg(15 %)
Zink7,2 mg(90 %)
gesättigte Fettsäuren135,1 g
Harnsäure100 mg
Cholesterin530 mg
Zucker gesamt105 g
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
1
Zutaten
100 g
250 g
85 g
1 TL
225 g
Butter für die Backform
Puderzucker zum Bestauben
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
MehlButterPekannussSalzButter

Zubereitungsschritte

1.
Die Pacannüsse in einer Pfanne ohne Fett rösten. Auskühlen lassen und fein hacken. Mit dem Mehl, Puderzucker und Salz vermengen. Die Butter cremig schlagen und nach und nach die Mehl-Nussmischung unterkneten.
2.
Den Ofen auf 150°C Unter- und Oberhitze vorheizen. Eine Tarteform (am besten mit herausnehmbarem Boden) ausbuttern.
3.
Den Teig in die Form geben und gleichmäßig flach drücken. Mit Frischhaltefolie abgedeckt ca. 20 Minuten kalt stellen.
4.
Den Teig mit einem Messer in 14-16 Stücke teilen. Im Abstand von etwa 0,5 cm mit einem Holzstäbchen einstechen und im Ofen auf mittlerer Schiene etwa 1 Stunde goldbraun backen.
5.
Die Backform auf ein Kuchengitter stellen und die Kuchenstücke nochmal nachschneiden. Anschließend auskühlen lassen, mit Puderzucker bestauben und aus der Form lösen.