Shrimps in Pankopanande mit Wasabi-Creme

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Shrimps in Pankopanande mit Wasabi-Creme
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
6,9 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
Kalorien:
699
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien699 kcal(33 %)
Protein60 g(61 %)
Fett42 g(36 %)
Kohlenhydrate19 g(13 %)
zugesetzter Zucker1 g(4 %)
Ballaststoffe1,1 g(4 %)
Automatic
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D2,2 μg(11 %)
Vitamin E21 mg(175 %)
Vitamin K15,7 μg(26 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,2 mg(18 %)
Niacin19 mg(158 %)
Vitamin B₆0,4 mg(29 %)
Folsäure58 μg(19 %)
Pantothensäure0,9 mg(15 %)
Biotin11,5 μg(26 %)
Vitamin B₁₂5,7 μg(190 %)
Vitamin C13 mg(14 %)
Kalium787 mg(20 %)
Calcium312 mg(31 %)
Magnesium219 mg(73 %)
Eisen2,6 mg(17 %)
Jod276 μg(138 %)
Zink7,1 mg(89 %)
gesättigte Fettsäuren14,3 g
Harnsäure455 mg
Cholesterin535 mg
Zucker gesamt3 g

Zutaten

für
4
Für die Wasabi-Mayonnaise
1
125 g
2 EL
2 TL
Wasabi (Pulver oder Paste)
½ TL
weißer Pfeffer
Für die Garnelen
24
Riesengarnelen küchenfertig und bis auf das Schwanzsegment geschält
2 EL
1
1 Msp.
1 Msp.
4 EL
Öl zum Frittieren
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
MayonnaiseNaturjoghurtWasabiZuckerLimetteSalz
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.

Die Limette waschen, trocken reiben und halbieren. Von eienr Hälfte eine 1 cm dicke Scheibe abschneiden und diese in vier Viertel schneiden. Den Rest dieser Limettenhälfte in 4 schmale Spalten schneiden. Die Limettenviertel und Spalten für die Garnitur beiseite legen. Die andere Limettenhälfte auspressen. Den Limettensaft mit Mayonnaise, Joghurt und Wasabi verrühren. Mit Zucker, Salz und weißem Pfeffer abschmecken. Die Wasabi-Mayonnaise kalt stellen.

2.

Die Garnelen waschen und gut trocken tupfen. Das Ei in eine kleine Schüssel geben und mit etwas Salz und dem Currypulver verquirlen. Das Mehl und das Pankomehl jeweils ebenfalls in eine separate Schüssel geben. Die garnelen panieren: Zuerst dünn mit Mehl bestauben, dann durch das verquirlte Ei ziehen und schließlich im Pankomehl wenden.

3.

Das Öl in einem Topf auf 170 °C erhitzen. Die Garnelen darin portionsweise goldbraun frittieren. Mit einer Schaumkelle herausnehmen und auf Küchenpapier entfetten. Jeweils 6 Garnelen auf einen Teller geben, etwas Wasabi-Mayonnaise daneben platzieren und jede Portion mit einem Limettenviertel und einer Limettenspalte garnieren.