0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Sis Kebap
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,7 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
35 min
Zubereitung

Zutaten

für
4
Zutaten
400 g Lammsteak
1 Zwiebel
1 Knoblauchzehe
2 EL Olivenöl
8 Pfefferminze
1 EL Milch (1,5 % Fett)
Pfeffer , Salz
300 g Joghurt (0,1 % Fett)
5 TL Zitronensaft
1 EL frisch gehackte Petersilie
1 EL frisch gehackter Dill
250 g Salatgurke
1 Prise Kreuzkümmel
250 g Fladenbrot
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.

Lammfleisch für Sis Kebab am besten am Tag vorher einlegen. Dafür das Fleisch würfeln und in eine Schüssel geben. Zwiebel schälen und fein reiben. Knoblauchzehe schälen und mit 1/2 TL Salz zerreiben. Zwiebel und Knoblauch mit Olivenöl, 1/2 EL feingehackter Minze und Milch mischen. Das Fleisch mit der Marinade einpinseln, gut einkneten und über Nacht im Kühlschrank marinieren.

2.

Das Lammfleisch auf Spieße stecken. Mit Pfeffer und Salz würzen. Sis Kebab im Grill Stufe 3, obere Schiene grillen. Die erste Seite braucht ca. 10 Minuten, die andere Seite ca. 8 Minuten.

3.

Auch für Grillfeste lassen sich die Sis-Kebab-Spieße gut vorbereiten. Dazu reicht man eine Art Tzatziki, in der Türkei Cacik genannt. Den Joghurt mit Zitronensaft und Kräutern verrühren. Gurke raspeln, den Saft wegschütten und die Gurke unter den Joghurt heben. Mit Kreuzkümmel und Salz würzen. Mit Fladenbrot servieren.