Sizilianische Auberginen-Torte

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Sizilianische Auberginen-Torte
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,1 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
fertig in 1 h 10 min
Fertig
Kalorien:
787
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien787 kcal(37 %)
Protein37 g(38 %)
Fett53 g(46 %)
Kohlenhydrate41 g(27 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe7,5 g(25 %)
Automatic
Vitamin A0,4 mg(50 %)
Vitamin D0,2 μg(1 %)
Vitamin E7,3 mg(61 %)
Vitamin K35,4 μg(59 %)
Vitamin B₁0,3 mg(30 %)
Vitamin B₂0,4 mg(36 %)
Niacin15,6 mg(130 %)
Vitamin B₆0,6 mg(43 %)
Folsäure140 μg(47 %)
Pantothensäure1,7 mg(28 %)
Biotin11,7 μg(26 %)
Vitamin B₁₂4,5 μg(150 %)
Vitamin C89 mg(94 %)
Kalium1.252 mg(31 %)
Calcium438 mg(44 %)
Magnesium105 mg(35 %)
Eisen4,3 mg(29 %)
Jod34 μg(17 %)
Zink7,4 mg(93 %)
gesättigte Fettsäuren16,5 g
Harnsäure189 mg
Cholesterin78 mg
Zucker gesamt9 g

Zutaten

für
4
Zutaten
125 ml natives Olivenöl (extra)
2 Auberginen (in Scheiben)
350 g Rinderhackfleisch
1 Zwiebel (gehackt)
2 Knoblauchzehen (fein gehackt)
2 EL Tomatenmark
400 g gehackte Tomaten (aus der Dose)
1 TL Worcestersauce
1 EL frisch gehackte glatte Petersilie
Salz
Pfeffer
50 g schwarze Oliven (entsteint, in Scheiben)
1 rote Paprikaschote (gewürfelt)
175 g Linguine
125 g Parmesan (frisch gerieben)

Zubereitungsschritte

1.

Den Backofen auf 200°C vorheizen. Eine runde Kuchen· oder Auflaufform (ca. 20 cm) einfetten und den Boden mit Backpapier auslegen. Die Hälfte des Öls in einer Pfanne erhitzen. Die Auberginen darin portionsweise von beiden Seiten leicht braun anbraten. Dabei nach Bedarf Öl zugeben. Auf Küchenpapier abtropfen lassen, dann Boden und Wände der Form mit einander überlappenden Scheiben bedecken. Einige Scheiben beiseitelegen.

2.

Nun das restliche Olivenöl in einem Topf erhitzen. Fleisch, Zwiebel und Knoblauch darin bei mittlerer Hitze rundum anbräunen, dabei das Hackfleisch mit einem Holzlöffel zerteilen. Tomatenmark, Tomaten samt Saft, Worcestersauce und Petersilie zugeben. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und 10 Minuten köcheln lassen. Oliven und Paprika zugeben und weitere 10 Minuten garen.

3.

Inzwischen in einem Topf leicht gesalzenes Wasser aufkochen. Die Pasta darin garen, bis sie al dente ist. Abgießen, abtropfen lassen und in einer Schüssel mit Fleischsauce und Parmesan vermengen. In die Form geben, festdrücken und mit den restlichen Auberginenscheiben bedecken. Im Ofen 40 Minuten backen.

4.

10 Minuten ruhen lassen, dann die Torte aus der Form auf eine Platte stürzen. Das Backpapier entfernen und servieren.