Sommerbowle mit Rosenblüten

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Sommerbowle mit Rosenblüten
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
4,9 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
10 min
Zubereitung
fertig in 6 h 10 min
Fertig
Kalorien:
257
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Person enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien257 kcal(12 %)
Protein1 g(1 %)
Fett0 g(0 %)
Kohlenhydrate31 g(21 %)
zugesetzter Zucker18 g(72 %)
Ballaststoffe1,7 g(6 %)
Automatic
Vitamin A0 mg(0 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E0,2 mg(2 %)
Vitamin K0 μg(0 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,1 mg(9 %)
Niacin0,4 mg(3 %)
Vitamin B₆0,1 mg(7 %)
Folsäure17 μg(6 %)
Pantothensäure0,2 mg(3 %)
Biotin2,8 μg(6 %)
Vitamin B₁₂0 μg(0 %)
Vitamin C36 mg(38 %)
Kalium266 mg(7 %)
Calcium48 mg(5 %)
Magnesium23 mg(8 %)
Eisen1,6 mg(11 %)
Jod40 μg(20 %)
Zink0,1 mg(1 %)
gesättigte Fettsäuren0 g
Harnsäure14 mg
Cholesterin0 mg
Zucker gesamt31 g

Zutaten

für
8
Zutaten
20 ungespritzte Bio-Rosenblütenblätter
1 Flasche Roséwein
40 ml Rosensirup
100 g Zucker
½ Vanilleschote Mark
Zimt
3 Orangen Saft
1 Flasche kalter Sekt nach Wunsch trocken oder halbtrocken
ungespritzte Bio-Rosenblütenblätter für die Garnitur
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
RoséweinSektZuckerVanilleschoteZimtOrange

Zubereitungsschritte

1.
Die abgezupften Rosenblütenblätter vorsichtig waschen und abtropfen lassen. In ein Gefäß füllen, Wein, Rosensirup, Zucker, Vanillemark, etwas Zimt und den Orangensaft hinzufügen. 4-6 Stunden zugedeckt kalt stellen und ziehen lassen. Ab und zu umrühren.
2.
Vor dem Servieren die kalte Flüssigkeit in ein Bowlegefäß seihen, mit gekühltem Sekt (oder Mineralwasser) aufgießen. Zur Dekoration einige frische Duftrosenblüten auf der Bowle schwimmen lassen.
Schlagwörter