Soufflierter Steinbutt mit Hummersauce

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Soufflierter Steinbutt mit Hummersauce
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
6,8 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
fertig in 1 h
Fertig

Zutaten

für
4
Für den Nudelteig
50 g blanchierter Spinat
8 g Salz
1 TL Öl
2 Eier
210 g Mehl
Außerdem
80 g gekochtes Hummerfleisch
200 g Lachsfarce mit Panade
4 Steinbuttfilets je 80 g
Salz
Butter für den Siebeinsatz
Hummersauce
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
LachsfarceSpinatSalzÖlEiSteinbuttfilet

Zubereitungsschritte

1.

Den Spinat kräftig ausdrücken. Mit Salz, Öl und Eiern im Mixer fein pürieren. 5 Minuten ruhen lassen. Nochmals kurz aufmixen und in eine Schüssel füllen. Nach und nach das gesiebte Mehl einrühren, dann kräftig einkneten. Abgedeckt 1 Stunde ruhen lassen. Nochmals durchkneten.

2.

4 Teigrechtecke von 12 bis 15 cm Länge und 6 bis 8 cm Breite ausrollen. (Das Rezept ergibt das Dreifache der benötigten Menge. Zu kleine Mengen würden sich im Mixer verlieren. Rest einfrieren.) Das Hummerfleisch fein hacken, mit der Lachsfarce mischen und auf die Teigbahnen streichen. Jeweils auf ein Ende ein Steinbuttfilet legen und mit den anderen Enden einschlagen, die Ränder zusammendrücken.

3.

Im sorgfältig mit Butter eingefetteten Siebeinsatz über leicht gesalzenem Wasser 5 bis 6 Minuten dämpfen. Mit der Hummersauce anrichten.

Schlagwörter