Spätzle mit Champignonsauce

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Spätzle mit Champignonsauce
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,9 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h
Zubereitung
Kalorien:
1059
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien1.059 kcal(50 %)
Protein42 g(43 %)
Fett32 g(28 %)
Kohlenhydrate150 g(100 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe9,6 g(32 %)
Automatic
Vitamin A0,7 mg(88 %)
Vitamin D7 μg(35 %)
Vitamin E3,5 mg(29 %)
Vitamin K140,1 μg(234 %)
Vitamin B₁0,5 mg(50 %)
Vitamin B₂1,3 mg(118 %)
Niacin18,3 mg(153 %)
Vitamin B₆0,4 mg(29 %)
Folsäure184 μg(61 %)
Pantothensäure5,8 mg(97 %)
Biotin60 μg(133 %)
Vitamin B₁₂2,3 μg(77 %)
Vitamin C27 mg(28 %)
Kalium1.373 mg(34 %)
Calcium163 mg(16 %)
Magnesium84 mg(28 %)
Eisen6,1 mg(41 %)
Jod57 μg(29 %)
Zink4 mg(50 %)
gesättigte Fettsäuren14,9 g
Harnsäure197 mg
Cholesterin486 mg
Zucker gesamt6 g
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
4
Für die weißen Spätzle
400 g
4
1 TL
100 ml
lauwarmes Wasser
Für die grünen Spätzle
400 g
4
1 gehäufter TL
80 ml
lauwarmes Wasser
100 g
Spinat (TK)
Für das Pilzragout
2 EL
getr Steinpilze fein gemahlen
600 g
frische Champignons
2 EL
fein gehackte Petersilie
1 TL
200 ml
3
Schalotten fein gehackt
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
ChampignonMehlSchlagsahneSpinatSteinpilzePetersilie
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Aus Mehl, Eier, Salz und Wasser mit den Knethaken des elektrischen Handrührgeräts so lange kneten, bis er Blasen wirft.
2.
In einem Topf reichlich Salzwasser zum Kochen bringen. Den Teig Portionsweise mit einem Spätzlehobel ins Wasser hobeln. Mit einem Schaumlöffel herausnehmen, gut abtropfen lassen und in eine Schüssel geben.
3.
Spinat in einem Topf bei sanfter Hitze schmelzen, dann abtropfen lassen. Mehl, Spinat, Eier, Salz und Wasser (eventuell vorsichtig noch 2-3 EL Wasser dazugeben) zu einem Teig rühren, bis er Blasen wirft.
4.
Dann wie oben beschrieben weiter verfahren.
5.
Champignons putzen und in feine Scheiben schneiden. 1 EL Butter in einer großen Pfanne erhitzen und die Schalotten darin kurz andünsten. Die Champignons dazugeben und so lange braten, bis sie Wasser abgeben. Dann die gemahlenen Steinpilze unterrühren. 100 ml Wasser dazugießen und etwas einkochen lassen. Die Sahne angießen und etwas auf die Hälfte einkochen lassen. Mit Salz, Pfeffer, Paprika und Petersilie würzen.
6.
Beide Spätzlesorten getrennt in heißer Butter schwenken und mit Salz und Pfeffer würzen. Weiße und grüne Spätzle mit dem Pilzragout auf Teller anrichten und sofort servieren.