Spätzle mit geräucherter Forelle

und Meerrettichsauce
0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Spätzle mit geräucherter Forelle
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,3 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung

Zutaten

für
4
Zutaten
500 g
1
3-4 mittelgroße Möhren in Streifen
150 g
10 g
100 ml
400 ml
2
geräucherte Forellenfilets
2 EL
geriebener Meerrettich

Zubereitungsschritte

1.

Spätzle nach Packungsanweisung in Salzwasser garen, anschließend abgießen und abtropfen lassen.

2.

Gemüse in Butter kurz andünsten, dann mit dem Wein ablöschen. Flüssigkeit bei großer Hitze stark einkochen lassen. Die Sahne zugeben, sämig kochen und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Forellenfilets in Stücke schneiden und mit dem Meerrettich unterziehen. Spätzle mit der Sauce servieren.